Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
Bezirksliga Bayern
(BBZL)  Der Modus in der Bezirksliga wird sich nicht verändern. Es wird weiterhin bei 4 Gruppen bleiben, nachdem sich die Mehrheit der Vereine gegen eine Zusammenlegung auf 3 Gruppen ausgesprochen hat
  
Regionalliga Ost
(RLO)  In der Regionalliga Ost wurde ein neuer Modus vom SEV beschlossen: In der neuen Saison werden die Teams auf den Plätzen 1 bis 4 der Hauptrunde Play-Offs im Modus best-of-5 spielen, der Finalsieger ist Meister. Eine Verzahnung mit der Regionalliga Nord wird es nicht mehr geben
      
ESC River Rats Geretsried
(BYL)  Die River Rats haben beschlossen ihre 1b-Mannschaft vom Spielbetrieb der Bezirksliga zunächst abzumelden, zwecks Trainer- und Spielermangel und wegen fehlender Eiszeiten aufgrund des Stadionumbaus
  
EC Eisbären Eppelheim
(RLSW)  Verteidiger Leon Rausch, der erst letztes Jahr zu den Eisbären kam, hat seine Zusage für eine weitere Spielzeit bei den Eppelheimern gegeben
  
EHC Wilhelmshaven
(LLN)  Stürmer Torben Cassens wechselt von der 1b-Mannschaft der Crocodiles Hamburg zu den Eisbären für die neue Saison
  
ESC Darmstadt Dukes
(HL)  Die Dukes gehen mit einem neuen Traineduo, bestehend aus dem Tschechen Bohumil Kratochviel, der zuletzt in Frankfurt tätig war, und Christian Vogt-Müller in die neue Spielzeit
 
ECDC Memmingen
(OLS)  Noch unbestätigten Gerüchten zu Folge soll Stürmer Benedikt Böhm, der zuletzt für die Eisbären Regensburg am Puck war, zu den Indians wechseln und offenbar ist auch Stürmer Andreas Geigenmüller, dessen Vertrag beim VER Selb nicht verlängert wurde, ein Thema am Hühnerberg
  
TuS Wiehl
(LLW)  Wolfgang Göbel, der selbst viele Jahre die Schlittschuhe für die Penguins schnürte, wird die Nachfolge von Ralf Alberts als Trainer antreten
  
EC Eisbären Balingen
(LLBW)  Stürmerroutiner Tobias Wöhrle wird die Eisbären nach zehn Jahren aus beruflichen und privaten Gründen verlassen und steht nicht mehr zur Verfügung
  
TSV Erding
(BYL  Allrounder Lukas Krämmer, seit zwei Jahren in Erding, hat seine Zusage für eine weitere Spielzeit im Gladiators-Trikot gegeben
 
ESC Kempten
(BLL)  Verteidiger Alexander Henkel, der bereits seit 2015 für die Allgäuer spielt, hat seinen Vertrag bei den Sharks für die neue Spielzeit verlängert
 
Krefelder EV
(OLN)  Das neue Oberliga-Team des KEV hat seine zweite Kontingentstelle mit dem US-amerikanischen Stürmer Jeremiah Luedtke besetzt, der in den letzten vier Jahren für die University of Alaska-Anchorage in der College-Liga NCAA aktiv war
  
EG Diez-Limburg
(RLW)  Die Rockets können auch in der nächsten Saison wieder auf die Dienste von Publikumsliebling Konstantin Firsanov setzen, der in sein viertes Jahr bei der EGDL gehen wird und wieder zu den wichtigsten Leistungsträgern in der Offensive zählen wird
  
EV Moosburg
(BLL)  Die nächsten drei Zusagen sind beim EVM eigegangen: Die Stürmer Alexander Asen, Christian Seidlmayer, sowie der zweitbeste Scorer der letzten Saison, Daniel Möhle, werden auch in der nächsten Saison wieder für Moosburg auflaufen
 
EHC Berlin Blues
(RLO)  Neben Neuzugang Luca Weiler werden weiterhin Benjamin Nitschke, sowie die beiden Back-Ups Marco Papajewski und Fabian Theil das Torhüter-Quartett der Blues bilden
    
   

 Stichwortsuche:
deutschereishockeybundDeutscher Eishockey Bund
Zwölf Vereine erhalten „Fünf Sterne“-Auszeichnung für ihre Nachwuchsarbeit

(DEB)  In der Saison 2018/19 haben zwölf Vereine alle Kriterien des gemeinsamen „Fünf Sterne Nachwuchsprogramms“ des Deutschen Eishockey-Bundes e.V., der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2) erfüllt. An der Zertifizierung nahmen alle 52 Vereine der drei höchsten deutschen Spielklassen teil. Dazu kommen mit EV Füssen, Landsberg, MERC Mannheim, Chemnitz, HSV Hamburg fünf weitere Nachwuchsvereine des DEB.

Aus der DEL erhielten neun Clubs die „Fünf Sterne“-Auszeichnung. Die Düsseldorfer EG hat den Sprung unter die besten Clubs geschafft und ergänzt das Feld der Bestbenoteten: Eisbären Berlin, Krefeld Pinguine, Iserlohn Roosters, Kölner Haie, Adler Mannheim, Schwenninger Wild Wings, Augsburger Panther und ERC Ingolstadt. Hinzu kommen mit den Dresdner Eislöwen ein Verein aus der DEL2 sowie zwei Clubs aus der Oberliga Süd – namentlich der EV Landshut und der EV Regensburg.

Im Rahmen des Programms wird die Nachwuchsarbeit der Clubs und Vereine auf Basis eines umfangreichen Anforderungskatalogs bewertet. Kriterien sind unter anderem die vorhandenen Eiszeiten für Nachwuchsspieler und deren Vorort-Betreuung durch qualifizierte, hauptamtliche Trainer. Das gesamte Programm ist ein zentrales Element im DEB-Sportkonzept POWERPLAY26.

Ernst Höfner, DEB Cheftrainer Vereinsbetreuung & Talentbetreuung: „In dieser Saison haben wir die Anzahl der Kinder in unseren Vereinen in ganz Eishockey-Deutschland abermals erhöhen können. Neben der ständig wachsenden Zahl Aktiver haben wir auch in der langfristigen sportlichen Entwicklung der Nachwuchsspieler einen großen Schritt gemacht. Die Investitionen aller Beteiligten sorgen hier für erste Ergebnisse. Sehr erfreulich ist ebenso die konstante Zahl an Clubs, die sich die Bestnote verdienen. In den nächsten Jahren müssen wir die Bemühungen nun noch weiter intensivieren und uns in allen Bereichen permanent verbessern. Mehr Eiszeit, mehr Trainer und besser ausgebildete Sportlerinnen und Sportler – das ist unser Ziel.“

Die „Fünf Sterne Clubs“ im Überblick:
Eisbären Berlin (DEL)
Krefeld Pinguine (DEL)
Iserlohn Roosters (DEL)
Kölner Haie (DEL)
Adler Mannheim (DEL)
Schwenninger Wild Wings (DEL)
Augsburger Panther (DEL)
ERC Ingolstadt (DEL)
Düsseldorfer EG (DEL)
Dresdner Eislöwen (DEL2)
EV Landshut (OL Süd)
EV Regensburg (OL Süd)


 Mittwoch 10.April 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Deutscher Eishockey Bund
DEB/dn
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!