Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                 
ERV Schweinfurt
(BYL)  Die abstiegsbedrohten Mighty Dogs und die drei Verteidiger Domantas Cypas, Maurice Köder und Kevin Faust gehen ab sofort getrennte Wege
  
Fischt.Pinguins Bremerhaven
(DEL)  Die Pinguine haben den Vertrag mit dem kanadischen Angreifer Carson McMillan bis zum Ende der nächsten Spielzeit verlängert
  
Augsburger Panther
(DEL)  Mittelstürmer Christoph Ullmann hat eine Knieverletzung erlitten und wird nun mehrere Wochen pausieren müssen
  
ERC Ingolstadt
(DEL)  Die Panther müssen in den kommenden sechs Wochen auf die Dienste von Stürmer Jerry D´ Amigo verzichten, der sich eine Beinverletzung zugezogen hat
  
Höchstadter EC
(OLS)  Die Alligators und Patrick Golombek gehen ab sofort getrennte Wege, der Torhüter hat sich am vergangenen Wochenende aus dem Aischgrund verabschiedet
  
Grizzlys Wolfsburg
(DEL)  Stürmer Christoph Höhenleitner, der seit 2007 in Wolfsburg spielt, hat sein Karriereende angekündigt, wird den Grizzlys aber als Nachwuchstrainer erhalten bleiben
  
Adler Mannheim
(DEL)  Stürmer Nido Krämmer hat sich eine Armverletzung zugezogen und wird den Adlern in den kommenden vier Wochen nicht zur Verfügung stehen
  
TSV Peißenberg
(BYL)  Torhüter Korbinian Sertl, der letzten Sommer aus Waldkraiburg zum TSV kam, hat als erster Spieler seinen Vertrag bei den Eishacklern für die nächste Saison verlängert
  
EV Bad Wörishofen
(BLL)  Die Wölfe haben sich vom slowakischen Trainer Boris Zahumensky; für ihn übernimmt ab sofort Stürmer Frank Kozlovsky das Kommando an der Bande
  
Bietigheim Steelers
(DEL2)  Die Steelers haben den Probevertrag mit dem kanadischen Angreifer Myles Fitzgerald, der aus Ravensburg ins Ellental kam, bis zum Saisonende verlängert
  
ERSC Amberg
(BLL)  Die Wild Lions haben ihre Defensive mit Verteidiger Marc Hemmerich verstärkt, der über die Bad Kissinger Wölfe und die Baden Rhinos Hügelsheim zu den Oberpfälzern kommt
  
Ravensburg Towerstars
(DEL2)  Die Towerstars haben ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Verteidigertalent Tim Sezemsky, der momentan in der DNL für den Augsburger EV spielt, hat einen Fördervertrag für drei Jahre bei den Ravensburgern unterzeichnet
     
   

 Stichwortsuche:
fuechseduisburgLance Nethery verlängert seinen Vertrag bei den Füchsen Duisburg um 2 Jahre

(OLW)  Nachdem der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg bereits mit Datum zum 27.01.2015 Lance Nethery mit sofortiger Wirkung als Teamchef verpflichten konnte, wurden hinsichtlich dieser Personalie nun weitere zukunftsprägende Entscheidungen getroffen. So verlängerte Lance Nethery seinen Vertrag als Teamchef der Füchse um 2 Jahre bis zum 30.04.2017.
Darüber hinaus wird Nethery ab dem 01.05.2015 als weiterer Geschäftsführer der KENSTON Sport GmbH, Betreibergesellschaft der Füchse Duisburg, fungieren. Bereits ab sofort wird Lance Nethery als Leiter Sport mit im Leitungsstab der KENSTON Unternehmensgruppe tätig sein.

Mit der getroffenen Personalentscheidung, die unabhängig von der Ligazugehörigkeit der Füchse ist, unterstreichen die Füchse Duisburg ihren Anspruch auf den Aufstieg in die DEL2 sowie die langfristige Positionierung mit großen Perspektiven im Profieishockey.

Im Laufe seiner aktiven Karriere spielte Nethery, der beim NHL Amateur Draft 1977 an 131. Position von den New York Rangers ausgewählt wurde, 55 Mal in der besten Liga der Welt für die Rangers und die Edmonton Oilers. Außerdem spielte der Stürmer in seiner Laufbahn für die AHL-Teams New Haven Nighthawks, Springfield Indians und Hershey Bears, den Duisburger SC sowie den Schweizer Nationalliga A-Verein HC Davos. Größte Erfolge waren zwei Meisterschaften mit Davos 1984 und 1985, die Vizemeisterschaft 1986, das Erreichen des Conference-Finals mit den New York Rangers 1981 und die Teilnahme am Finale um den Calder Cup 1986 mit den Hershey Bears.

Die Trainer- und Managerstationen von Lance Nethery waren in Deutschland bislang: Mannheim, Frankfurt, Düsseldorf und Köln. Hierbei wurde er u. a. dreimal als Trainer und einmal als Manager Deutscher Meister sowie gewann als Manager der Kölner Haie im Jahre 1999 den Spengler Cup in Davos. Lance Nethery zu seinem Verbleib bei den Füchsen Duisburg:
„Ich freue mich auf die langfristige Herausforderung in meiner alten Heimat. Das Ziel ist zunächst ganz klar der Aufstieg in die DEL2. Das ist immer noch ein harter Weg, aber wir werden hart dafür arbeiten, das Ziel zu erreichen. Unabhängig davon bereitet mir die Arbeit mit den jungen Spielern große Freude. Es ist erfrischend zu sehen, mit welchen Elan die Spieler ihrem „Job“ nachgehen. Der Verein hat eine sehr gute Perspektive – und ich freue mich, diese mitgestalten zu dürfen.“

Patrick Drees, Geschäftsführer des Füchse-Betreibers KENSTON Sport GmbH, zur Weiterverpflichtung von Lance Nethery:
„Wir freuen uns, mit Lance Nethery eine der herausragenden Persönlichkeiten der deutschen Eishockeyszene langfristig für die Füchse gewonnen zu haben. Hiermit unterstreichen wir eindeutig unsere sportlichen Ambitionen. Durch die Einbindung von Lance Nethery in die KENSTON Unternehmensgruppe werden zudem erhebliche Werbe-, Marketing und Sponsoringpotenziale für die Füchse Duisburg erschlossen. Eine nachhaltige und langfristige Sicherung der Attraktivität des Eishockeysports in Duisburg sowohl für Sponsoren als auch Fans wird die zwangsläufige Folge sein.“


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Montag 16.März 2015
Kenston Sport GmbH
Oberliga West
    -  Füchse Duisburg
    -  Lance Nethery
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!