Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

   
Eifel-Mosel Bären
(HL)  Stürmer Lukas Föhr, der von Tornado Luxembourg nach Bitburg zurückkehrt, ist der erste Neuzugang bei den Eifel-Mosel Bären

EV Mittenwald
(BBZL)  Verteidiger Veit Badde kommt vom Meister der Verbandsliga Nord, der 1b-Mannschaft der Crocodiles Hamburg, zum EVM

Blue Devils Weiden
(OLS)  Verteidiger Timo Jüngst, der zuletzt ein Try-Out absolvierte, erhält keinen Vertrag beim EVW

Dinslakener EC Kobras
(RLW)  Verstärkung für den DEC: Von den Ratinger Ice Aliens wechseln Torhüter Dennis Kohl und Mittelstürmer Pascal Behlau zu den Kobras

ESC Rheine
(BZLW)  Torhüter Waldemar Lazerus, die Verteidiger Marvin Beyer, Raivo Gajevskis, Aleksandr Lukianchuk und Vitali Weber, sowie die Stürmer Michael Sotor, Arne Aßmuth, Roman Benner, Alexander Gaal, Andre Harms, Stanislav Lizenberger, Viktor Milbaier, Evgenij Nosenko und Alexey Zhukov haben mittlerweise ihre Zusage bei den Ice Cats gegeben

EC Bad Kissinger Wölfe
(BYL)  Beim Testspiel am Wochenende stand erstmals mit Vasili Aniskin ein zweiter Importspieler für die Wölfe auf dem Eis, der junge russische Stürmer spielte zuletzt in einer kanadischen Nachwuchsliga

ERC Sonthofen
(OLS)  Der junge deutsch-kanadische Stürmer Jaden Schubert konnte im Try-Out überzeugen und erhält bei den Bulls einen Vertrag bis zum Saisonende

TSVE Bielefeld
(BZLW)  Stürmer Marcel Marciniak kommt vom SV Brackwede zu den Crocodiles und die Torhüter Frederic Mühlbrand und Jakob Lamers, die Verteidiger Nico Falkenreck, Michael Frass, Leon Paus und Martin Strobender, sowie die Stürmer Robin Boldt, Thomas Kinzel, Dennis Ohle, Kevin Rifert, Christian Rudolph, Alexey Schemberger, Anton Seel und Michael Voth bleiben

ESV Bergkamen
(BZLW)  Der zuletzt inaktive und davor in Unna spielende Verteidiger Tim Seuster kommt zu den Grizzlys und der ebenfalls aus dem Königsborner Nachwuchs stammende Stürmer Brijaan Schmitten wird ebenfalls im ESV-Trikot auflaufen; ansonsten gibt es nur wenige Veränderungen im Kader

Kojoten Erfurt
(THL)  Nach einer Saison in der Landesliga, wo man souverän Meister wurde, kehren die Kojoten nun wieder in die Thüringenliga zurück

TuS Wiehl
(LLW)  Die Penguins können auch in der neuen Saison wieder auf einen sehr großen Mannschaftskader, gemischt aus jungen und alten Spielern aus dem bisherigen Team, der 1b und dem Nachwuchs, setzen

Grefrather EG
(LLW)  Zahlreiche Spieler haben bei der GEG wieder zugesagt, dazu kommen mit den Stürmern Patrick Büren, Fabian Czastrau und Marvin Pilz drei Rückkehrer

ESV Bergisch Gladbach
(LLW)  Die Realstars können in der neuen Saison auf eine bewährte Mannschaft zurückgreifen, da die meisten Spieler ihren Verbleib erklärt haben, Neuzugänge gibt es allerdings bislang noch keine

Eisbären Regensburg
(OLS)  Die Eisbären haben mit dem deutsch-österreichischen Nachwuchstalent Raphael Fössinger einen fünften Torhüter lizenziert - die letzten 2 Jahre spielte er im eigenen Nachwuchs und davor im Nachwuchs der Starbulls Rosenheim

EC Bergisch Land
(LLW)  Stürmer Andre Könitzer kehrt vom ESV Bergisch Gladbach nach Solingen zurück und verstärkt das Team, dem auch wichtige Leuistungsträger wie die Wintgen-Brüder oder auch Toprscorer Felix Wolter weiterhin erhalten bleiben

EV Berchtesgaden
(BBZL)  Der EVB wird mit einem bewährten Team an den Start gehen, nachdem ein Großteil des bisherigen Kaders erneut seine Zusage gegeben hat; dazu werden einige Nachwuchsspieler in die Mannschaft integriert

TSV Trostberg Chiefs
(BLL)  Die Chiefs haben den tschechischen Stürmer Dominik Tobola für die neue Saison verpflichtet - zuletzt spielte er in der vierthöchsten Liga seines Heimatlandes, genauso wie Antonin Jelinek, der die zweite Kontingentstelle besetzen wird. Ausserdem kommen die Stürmer Dennis Ladigan (Waldkraiburg) und Christian Mamontow (Berchtesgaden), sowie Verteidiger Daniel Schmidt (ebenfalls Waldkraiburg) neu zum TSV
     
   

 Stichwortsuche:
ECC Preussen Juniors BerlinSieben auf einen Streich beim ECC Preussen Berlin

(OLN)  Der neue Headcoach der Preussen Uli Hegen , der künftig selbstverständlich in die Personalentscheidungen eingebunden wird, kann mit den Spielern Lukas Stettmer, Lukas Ogorzelec, Can Matthäs, Quirin Stocker, Marvin Krüger, Ludwig Wild und Josh Rabbani für die kommende Saison planen. Kapitän Max Janke und sein Vertreter Philipp Grunwald werden zur neuen Saison nicht dem Oberligakader angehören. Die berufliche Belastung ist nicht mehr mit semiprofessionellem Eishockey vereinbar.

Der sportliche Leiter Björn Leonhardt hat sein Amt nach Differenzen mit dem Vorstand aus eigenem Antrieb niedergelegt.
Carsten Herlitz, 2. Vizepräsident des Vereins, wird künftig das Amt des sportlich Verantwortlichen bekleiden.

Bericht über den Saisonabschluss:

„Gelungener Saisonabschluss bei Preussen
Rechtzeitig zu Beginn der Veranstaltung lachte die Sonne über Berlin und das war der perfekte Rahmen für diesen lauschigen Samstag. Auf dem Gelände des Autohauses Meklenborg gab es bei Speis und Trank Informationen satt für die zahlreich erschienenen Preussenfans. An dieser Stelle zunächst ein riesen Dankeschön an die Crew von Meklenborg. Alles war perfekt organisiert und die Anwesenden fühlten sich sichtlich wohl bei den vom Autohaus gesponserten Leckereien vom Grill und gekühlten Getränken.
Dirk Franke führte gewohnt souverän und humorig durch das Programm und das hatte es wahrlich in sich.
Zunächst galt es den sportlichen Leiter und Interimscoach Björn Leonhardt aus diesen Funktionen zu verabschieden. Er hat sein Amt nach Differenzen mit dem Vorstand aus eigenem Antrieb niedergelegt.
Carsten Herlitz, 2. Vizepräsident, bezog dazu auch Stellung und stellte deutlich klar, dass er für diese Differenzen verantwortlich war. Grundlage war ein eindeutig wörtlich formulierter Auftrag an Björn Leonhardt, sich um einen, durch einen Spielervermittler vertretenen, Trainer zu bemühen. In den darauffolgenden Tagen kam es dann zu eindeutigen Kontakten mit einem Trainer, der nach Auffassung des Präsidiums besser zu den Preussen passt und man entschied sich kurzer Hand, ohne Björn Leonhardt in die Entscheidung einzubinden, um. Für diese aufrichtige Klarstellung gilt unser Respekt, denn nicht jeder steht öffentlich für seine Fehler ein. Dies lässt hoffen, dass auch die Preussen weiterhin eine transparente Fehlerkultur leben, denn Fehler kann und darf jeder machen, man muss nur daraus lernen.
Kapitän Max Janke und sein Vertreter Philipp Grunwald werden zur neuen Saison nicht dem Oberligakader angehören. Die berufliche Belastung ist nicht mehr mit semiprofessionellem Eishockey vereinbar. Wir hoffen, dass es nur ein Abschied auf Zeit ist.
Das war es dann aber auch mit den Wehrmutstropfen und es folgten erfreuliche Nachrichten im Minutentakt.
Nachdem man über den großen Teich blickte und wirklich jeder still und in respektvoller Andacht, Abschied von den Humboldt Broncos nahm, ehrte man die Kids der Preussen U10 für ihren 2. Platz beim Rehau Cup in Selb, eine Platzierung noch vor den Eisbären Berlin.
Doch der große Coup sollte noch folgen…
Im Vorfeld war unter den Fans bereits spekuliert worden, dass der neue Trainer vorgestellt werden soll und ihr Näschen sollte sie nicht im Stich lassen.
Bei Bekanntgabe des Namens brauste tosender Applaus auf. Uli Egen war aus terminlichen Gründen leider verhindert aber er lies Grüße ausrichten und mitteilen wie sehr er sich auf diese Aufgabe freut.
Auch konnten erste Spielernamen verkündet werden. Lukas Stettmer, Lukas Ogorzelec, Can Matthäs, Quirin Stocker, Marvin Krüger, Ludwig Wild und Josh Rabbani werden nächste Saison mit dem Adler auf der Brust auflaufen.
Abgerundet wurde das gelungene Preussenfest mit der Versteigerung der Original-Spielertrikots und dabei liefen die Fans nochmal zu Höchstform auf. Alle Leibchen wurden an den Mann bzw. die Frau gebracht.
Als die Sonne gemächlich hinter dem Horizont verschwand war es auch für die Preussengemeinde an der Zeit, sich auf den Heimweg zu begeben.
Ein Samstag wie gemalt hat Appetit auf mehr gemacht“.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Montag 16.April 2018
Preussen Berlin
ECCB - jm
    -  
    -  
    -  
  

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!