Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

   
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Offenbar steht Stürmer Herbert Geisberger, der erst im Sommer von den Selber Wölfen zum MEC kam, vor dem Absprung von den Saale Bulls

Kaderlisten 2018/2019
(IHP)  Wir haben in den vergangenen Wochen unsere Mannschaftslisten für die aktuelle Saison 2018/2019 überarbeitet und pünktlich zu Beginn der Punkterunden in den Landesverbänden entsprechend aktualisiert. Von dem ein oder anderen verein fehlen noch Daten, doch wir sind zuversichtlich diese zeitnah ergänzen zu können. Bis dahin wünschen wir viel Spaß beim stöbern!

EC Wallernhausen
(LLH)  Mario Willkomm wird in seine achte Saison als Spielertrainer bei den Pirates gehen. Der Mannschaftskader wird zudem durch die beiden Rückkehrer Andre Wagner (Tor) und Heiko Krumm (Verteidigung) verstärkt

Landesliga Bayern
(BLL)  Eine weitere Spielwertung in der Landesliga Bayern und erneut trifft es den EV Moosburg, der beim Saisonauftakt im Derby gegen die Black Bears Freising einen nicht spielberechtigten Akteur eingesetzt hat, somit wird aus der ursprünglichen 1:2 Niederlage eine 0:5 Niederlage

EHC Lausitzer Füchse
(DEL2)  Der junge Verteidiger Eric Mik, aus dem Nachwuchs der Eisbären Juniors, steht ab sofort auch im Aufgebot der Lausitzer Füchse

Landesliga Bayern
(BLL)  In der bayerischen Landesliga kommt es zu einer weiteren Spielwertung: Der ESC Vilshofen hat bei seinem 5:4 Sieg beim EV Dingolfing einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt, so dass das Ergebnis nun 5:0 für den EVD lautet

Weserstars Bremen
(RLN)  Torhüter Fabian Gensicke, der erst im Sommer aus Hannover zu den Weserstars kam, hat das Team bereits wieder verlassen

Füchse Duisburg
(OLN)  Mit Lucas Eckardt aus dem Nachwuchs der Krefeld Pinguine haben die Füchse einen weiteren Torhüter verpflichtet
     
   

 Stichwortsuche:
hannoverscorpionsHannover Scorpions
Chad Niddery bleibt ein Scorpion - Wichtige Weichenstellung für Saison 2018/19

(OLN)  Wenn es auch gedauert hat, jetzt ist die Entscheidung gefallen in der Niddery, der mehrere gute Angebote vorliegen hatte, sich auch für die kommende Saison für die Hannover Scorpions (sein bisheriges Team) entschieden hat.

Der 27 Jährige in Penticton geborene Kanadier wird auch in der kommenden Saison die Nummer 90 tragen und eine wichtige Funktion für die Angriffsmaschinerie der Scorpions ausüben.

Niddery, 178cm groß und 77 Kg schwer, hat bereits in den vergangenen zwei Spielzeiten für die Scorpions gespielt und in insgesamt 75 Einsätzen für die Scorpions 96 Scorerpunkte erzielt.

„Wir sind außerordentlich glücklich, dass Chad bei uns verlängert hat, er ist äußerst wichtig für unser Spiel und ein ausgezeichneter Sportsmann,“ so Coach Dieter Reiss.

„Dass sich die Vertragsunterzeichnung nun doch etwas länger hingezogen hatte, hing mit der äußerst interessanten, nicht alltäglichen Arbeit von Chad im Sommer zusammen, als er in der Kanadischen Bergwildnis ein Goldschürfteam führte und außerordentlich schwer zu erreichen war,“ so Sportchef Eric Haselbacher, dem es letztlich doch gelang, Chad ans Telefon zu bekommen.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Mittwoch 8.August 2018
Hannover Scorpions
HS - jh
    -  Oberliga Nord
    -  Chad Niddery
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!