Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

      
FASS Berlin
(RLO)  Verteidiger Lucas Topfstedt, der zu Saisonbeginn kurrzeitig für die Preussen Berlin auf dem Eis stand und in der letzten Spielzeit für die Moskitos Essen spielte, kehrt zu den Akademikern zurück, für die er bereits zwei Jahre in der Oberliga aktiv war
 
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Der kanadische Stürmer Nathan Robinson findet bei den Saale Bulls als überzähliger Kontingentspieler keinerlei berücksichtigung mehr und steht nicht mehr im offiziellen Aufgebot

ECC Preussen Berlin
(OLN)  Die Preussen haben ihren Mannschaftskader mit dem 27-jährigen Tyler Brower ergänzt - der Deutsch-Amerikaner war in den letzten Jahren inaktiv und ist ein noch völlig unbeschriebenes Blatt in Deutschland

EV Aich
(BBZL) Verstärkung für die Saisonendphase: Der letztjährige Topscorer, der US-Amerikaner Matt Puntureri, kehrt nach einer Auszeit nun wieder zum EVA zurück

Bayernliga
(BYL)  In der Verzahnungsrunde mit der Landesliga kam es zu drei Spielwertungen durch den BEV: So wurden die Spiele des ESC Haßfurt gegen die EA Schongau und den ESC Kempten vom vergangenen Wochenende mit jeweils 0:5 Toren gegen die Hawks gewertet, da diese mehr als die erlaubten zwei Kontingentspieler eingesetzt hatten. Aus dem gleichen Grund wurde das Spiel von Sonntag des ESV Burgau gegen den EV Moosburg mit 0:5 Toren gegen die Eisbären gewertet

Fischt. Pinguins Bremerhaven
(DEL)  Die Nordseestädter haben den Vertrag mit dem deutsch-amerikanischen Stürmer Ross Mauermann, der momentan verletzungsbedingt pausieren muss, um eine weitere Saison verlängert

EC Pfaffenhofen
(BLL)  Der Stürmer-Routinier Vitali Stähle wechselt vom EV Landshut, wo sein befristeter Vertrag ausgelaufen ist, aus der Oberliga zu den Ice Hogs um diese in der entscheidenden Saisonphase zu verstärken
     
   

 Stichwortsuche:
hoechstadtalligatorsHöchstadter EC
"Ich bin in Höchstadt noch nicht fertig"

(OLS)  Während die Verteidiger des Höchstadter EC an den Wochenende bereits in den ersten Trainingslagern schwitzen, feilen die Verantwortlichen im Hintergrund am Mannschaftskader und können den Fans der Alligators nun auch die ersehnte Vertragsverlängerung mit Stürmer Lukas Lenk verkünden.

Der 21jährige machte in der vergangenen Saison in einer Reihe mit Michal Petrak und Vitalij Aab von sich reden und landete in der teaminternen Liste mit 22 Toren auf Platz 4. In seinen drei Jahren beim Höchstadter EC sammelte Lukas Lenk in 114 Spielen 63 Punkte für die Alligators, davon 48 in der vergangenen Saison und hat so einen großen Sprung nach vorne gemacht. Er habe hart gearbeitet, so Lukas Lenk, mit der Arbeit stelle sich der Erfolg ein und mit dem Erfolg steigere sich natürlich noch der Spaß am Eishockeyspielen. Das mache es ihm leicht immer dran zu bleiben und stetig daran zu arbeiten sich zu verbessern.

Natürlich habe er sich für die neue Saison überlegt wo er sich am besten weiterentwickeln könne: "Ich hab auf mein Gefühl gehört und das sagt mir, dass ich hier in Höchstadt noch nicht fertig bin. Ich mag die Leute und die Umgebung hier und bin glücklich. Unser Team, die Fans... sowas gibts nicht überall und das ist für mich sehr wichtig."

Mit der Vertragsverlängerung von Lukas Lenk steht nun fest, dass es dem Höchstadter Eishockeyclub gelungen ist die Aufstiegsmannschaft von 2017/2018 in großen Teilen zusammenzuhalten. Lediglich Kontingentspieler Tomas Urban musste den Verein verlassen und ist ab der kommenden Saison als Spieler und Co-Trainer beim HC Bilina aktiv, Jakub Revaj bleibt mit dem EC Bad Kissingen in der Bayernliga. Mit den Neuzugängen Florian Szwajda, Lukas Fröhlich, Jari Neugebauer und Marvin Deske ist der Kader auf drei Torhüter, acht Verteidiger und nunmehr vierzehn Verteidiger angewachsen.


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Freitag 10.August 2018
Höchstadter EC
HEC - ch
    -  Oberliga Süd
    -  Lukas Lenk
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!