Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

    
Regionalliga West
(RLW)  Das am 23.November abgesagte Spiel der Ratinger Ice Aliens gegen die Luchse Lauterbach wurde inzwischen durch den Verband mit 5:0 Toren für die Ausserirdischen gewertet

Bayernliga
(BYL)  Das Nachholspiel vom letzten Samstag in Bad Kissingen, welches beim Spielstand von 0:5 für den EHC Klostersee wegen Löchern im Eis abgebrochen werden musste, wurde durch den BEV mit 0:5 Toren für die Grafinger gewertet
  
Crocodiles Hamburg
(OLN)  Nach Bekanntwerden derangestrebten Planinsolvenz bei den Hanseaten steht nun auch fest, dass die Crocodiles nicht an den Play-Offs teilnehmen dürfen. Bei einem Erreichen der Plätze 1 bis 10 wird das Team also nach Ende der Hauptrunde auf Platz 11 zurückgesetzt. Personeller Aderlass droht ebenfalls, denn offenbar gibt es einige wechselwillige Spieler, auch wenn durch das Insolvenzgeld der Spielbetrieb und die Gehälter bis einschliesslich Januar gesichert sind.
 
EC Bad Kissinger Wölfe
(BYL)  Die Verantwortlichen haben auf die verletzungsbedingten Ausfälle im Team reagiert und haben mit Igor Filobok einen Ober- und Zweitliga-erfahrenen neuen Stürmer verpflichtet, der zuletzt in der Regionalliga Südwest für die Eisbären Heilbronn auf dem Eis stand

Wanderers Germering
(BBZL)  Nach der Trennung von Heinz Feilmeier wurde die Trainerposition aus den eigenen Reihen mit Urgestein Rudi Simm besetzt. Auch drei "neue" Spieler gibt es im Kader, denn die zuletzt pausierenden Nico Rossi und Georg Critharellis sowie 1b-Crack Ludwig Schmidbauer verstärken ab sofort das Team
     
   

 Stichwortsuche:
hernerev2007Herner EV
Brandheiße Kumpel-Nachrichten: Patrick Asselin verstärkt den HEV

(OLN)  Am Montagabend hat Patrick Asselin in seiner kanadischen Heimat den Vertrag des Herner EV unterschrieben. Er wird in Kürze in seiner neuen sportlichen Heimat erwartet. Die kennt er bereits, denn in der Saison 2008/09 spielte er schon einmal am Gysenberg und stürmte an der Seite von Nils Liesegang in der Oberliga Nord. Beide waren als 21-jährige die Top-Scorer im damaligen HEV-Team und kamen zusammen auf 172 Punkte. Danach trennten sich die Wege des Sturm-Duos, um nun 10 Jahre später wieder gemeinsam auf Tore- und Punktejagd gehen zu können.

Der mittlerweile 31-jährige Patrick Asselin (12 Tage älter als Nils Liesegang) erlernte das Eishockeyspielen in seiner Geburtsstadt Peterborough (Provinz Ontario) und spielte vor seinem damaligen Wechsel nach Herne bei Saginaw Spirit in der Ontario Hockey League. Nach seinem ersten Gastspiel in Deutschland ging er 2009 zurück in seine Heimat um zwei Jahre später bei den Starbulls Rosenheim in der 2. Liga zu stürmen. Seine weiteren Stationen lauteten SønderjyskE (Dänemark) und Bietigheim. Die letzten beiden Spielzeiten war er bei den Cardiff Devils in der britischen Elite Ice Hockey League aktiv. Dort wurde er zweimal in Folge Britischer Meister und im April diesen Jahres auch Playoff-Sieger.

Der Herner EV freut sich auf seinen kanadischen Neuzugang. „Er war unser Wunschkandidat und wir sind froh dass er sich für uns entschieden hat“ erklären Trainer Danny Albrecht und HEV-Geschäftsführer Jürgen Schubert unisono. „Wir waren schon länger im Kontakt und nun hat es gepasst.“


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Dienstag 9.Oktober 2018
Herner EV
HEV - kp
    -  Oberliga Nord
    -  Patrick Asselin
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!