Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                 
EC Kassel Huskies
(DEL2)  Für Mannschaftskapitän Alexander Heinrich ist die Saison wegen eines Fußbruchs bereits vorzeitig beendet
  
EV Pegnitz
(BLL)  Nach den Spielerabgängen haben die Ice Dogs ihren Mannschaftskader wieder aufgefüllt. Zum einen wird Stürmer Tristan Schwarz, der bislang in dieser Saison pausierte, wieder in die Mannschaft zurückkehren und zum anderen wurden für die Verteidigung mit Jaroslav Sarsok und Tomas Pribyl zwei neue Spieler geholt, die zuletzt in der dritthöchsten tschechischen Liga aktiv waren
  
ESC Kempten
(BLL)  Der schwedische Topscorer Adrian Kastel-Dahl hat die Sharks verlassen und wird vorraussichtlich ein besser dotiertes Angebot aus einer höheren Liga annehmen
  
EC Peiting
(OLS)  Stürmer Anton Saal, der aus beruflichen Gründen nach dem Ende der letzten Saison eigentlich kürzer treten wollte und sich dem Bezirksligisten ESV Bad Bayersoien angeschlossen hatte, kehrt nun zum ECP zurück und wird zumindest bis zum Saisonende aushelfen
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Die Trappers haben den holländischen Nationalstürmer Raymond van der Schuit, der zuletzt für Nijmegen in der BeNe League spielte, für die restliche Saison verpflichtet
  
EC Hannover Indians
(OLN)  Stürmer Robby Hein, der momentan verletzungsbedingt längere Zeit ausfällt, hat vorzeitig seinen Vertrag am Pferdeturm für die kommende Spielzeit verlängert
  
Fischt.Pinguins Bremerhaven
(DEL)  Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die Vertragsverlängerungen mit den beiden slowenischen Nationalspielern Jan Urbas und Miha Verlic, die beide zu den besten Stürmern im Team gehören, um eine weitere Spielzeit verlängert
     
   

 Stichwortsuche:
fuechseduisburgEV Duisburg
Bekanntes Duo leitet die sportlichen Geschicke bei den Füchsen - Ertser Spieler unter Vertrag

(OLN)  Nachdem Ralf Pape wieder beim EV Duisburg eingestiegen ist und der Fortbestand der Füchse in der Oberliga gesichert ist, stehen nun auch schon die ersten personalien fest, die das Saisonziel Klassenerhalt mit einem deutschen Team erreichen sollen. Mit Dieter Hegen und Ulrich Egen kehren zwei alte Bekannte an die Wedau zurück und werden zusammen sowohl die Sportliche Leitung übernehmen, als auch gleichberechtigt als Trainer fungieren.

Der 56-jährige Didi Hegen ist bereits zum dritten Mal Trainer beim EVD. Er coachte die Mannschaft bereits zu Zweitliga- und DEL-Zeiten zwischen 2002 und 2009. Aktuell ist er noch bei der DEL als Serienmanager bei den Play-Offs tätig.

Der 62-jährige Uli Egen hat seinen Vertrag bei den ECC Preussen Berlin, wo er zuletzt an der Bande stand, gekündigt und kommt nun schon zum fünften mal an die Wedau. Er war früher zunächst Sportdirektor bei den Füchsen und fungierte später mehrmals als Trainer.

Der erste Spieler für die kommende Saison steht ebenfalls fest. Torhüter-Eigengewächs Etienne Renkewitz, der viele Jahre als Back-Up fungierte, steht weiterhin im Aufgebot. Der 31Jährige erklärte sich sofort bereit wieder für die Füchse aufs Eis zu gehen. Noch unklar ist ob verteidiger David Cespiva, der bei der alten GmbH noch über einen Vertrag verfügte, weiter für Duisburg auflaufen wird. Wie bekannt wurde werden aber Gespräche mit einigen Spielern der aktuellen mannschaft geführt.


 Dienstag 9.April 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Füchse Duisburg
IHP/sc
    -  Etienne Renkewitz
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!