Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                 
EC Kassel Huskies
(DEL2)  Für Mannschaftskapitän Alexander Heinrich ist die Saison wegen eines Fußbruchs bereits vorzeitig beendet
  
EV Pegnitz
(BLL)  Nach den Spielerabgängen haben die Ice Dogs ihren Mannschaftskader wieder aufgefüllt. Zum einen wird Stürmer Tristan Schwarz, der bislang in dieser Saison pausierte, wieder in die Mannschaft zurückkehren und zum anderen wurden für die Verteidigung mit Jaroslav Sarsok und Tomas Pribyl zwei neue Spieler geholt, die zuletzt in der dritthöchsten tschechischen Liga aktiv waren
  
ESC Kempten
(BLL)  Der schwedische Topscorer Adrian Kastel-Dahl hat die Sharks verlassen und wird vorraussichtlich ein besser dotiertes Angebot aus einer höheren Liga annehmen
  
EC Peiting
(OLS)  Stürmer Anton Saal, der aus beruflichen Gründen nach dem Ende der letzten Saison eigentlich kürzer treten wollte und sich dem Bezirksligisten ESV Bad Bayersoien angeschlossen hatte, kehrt nun zum ECP zurück und wird zumindest bis zum Saisonende aushelfen
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Die Trappers haben den holländischen Nationalstürmer Raymond van der Schuit, der zuletzt für Nijmegen in der BeNe League spielte, für die restliche Saison verpflichtet
  
EC Hannover Indians
(OLN)  Stürmer Robby Hein, der momentan verletzungsbedingt längere Zeit ausfällt, hat vorzeitig seinen Vertrag am Pferdeturm für die kommende Spielzeit verlängert
  
Fischt.Pinguins Bremerhaven
(DEL)  Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die Vertragsverlängerungen mit den beiden slowenischen Nationalspielern Jan Urbas und Miha Verlic, die beide zu den besten Stürmern im Team gehören, um eine weitere Spielzeit verlängert
     
   

 Stichwortsuche:
hoechstadtalligatorsHöchstadter EC
Alligators verlängern mit bewährten Kräften

(OLS)  Nach der Veröffentlichung von Trainer Martin Sekera, der Vertragsverlängerung mit Vitalij Aab und Neuzugang Patrik Rypar kann der Höchstadter EC den Verbleib von drei bewährte Kräften vermelden: Mit Max Cejka, Jiri Mikesz und Richard Stütz bleiben den Alligators drei erfahrene Spieler für das Team 2019/2020 erhalten.

Bereits seit 2011 steht Richard Stütz für den HEC auf dem Eis. Insgesamt 265 Spiele bestritt er im Trikot der Alligators und gehört damit schon zu den Urgesteinen des aktuellen Teams: "Ich bin niemand der jedes Jahr den Verein wechselt. Ich bin gern in Höchstadt und beim HEC und dann gebe ich natürlich auch mein Bestes!"

Auch Max Cejka, der 2016 aus Hamburg nach Höchstadt kam und im Dezember 2017 nach einem kurzen Abstecher zum ECC Preussen Berlin wieder zu den Alligators zurückkehrte, geht nun bereits in seine vierte Saison für den HEC und ist im Raum Höchstadt nicht nur sportlich zu Hause: Er absolviert eine Ausbildung zum Speditionskaufmann bei der Spedition Peetz, seine Teamkollegen Jiri Mikesz und Richard Stütz arbeiten bei den HEC-Werbepartnern Stefan Plätzer Maschinenbau bzw. Brauerei Blauer Löwe.

Jiri Mikesz kam 2017 vom Bodensee an die Aisch und erkämpfte sich mit den Alligators den Aufstieg in die Oberliga. Auf die vergangenen Spielzeit blickt er mit gemischten Gefühlen zurück: "Wir haben in dieser Saison erst Höhen und dann ziemliche Tiefen erlebt und das Positivste daran ist wohl, dass wir in beiden Phasen der Saison Erfahrungen gesammelt haben, die uns in der Zukunft helfen werden. Klar sprechen wir immer noch viel darüber was in den letzten Monaten passiert ist, aber wir schließen das jetzt ab, schauen nach vorn und bereiten uns auf die kommende Saison vor!"

"Max, Jiri und Richard sind eng mit dem HEC verbunden, obwohl sie nicht gebürtig aus Höchstadt sind. Wir sind froh und auch ein wenig stolz, dass sie noch mindestens eine weitere Saison für uns spielen werden", so Dominik Rogner, stellvertretender Präsident des Höchstadter EC.


 Mittwoch 10.April 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Höchstadter EC
HEC/ch
    -   
    -  
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!