Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                 
EV Pegnitz
(BLL)  Nach den Spielerabgängen haben die Ice Dogs ihren Mannschaftskader wieder aufgefüllt. Zum einen wird Stürmer Tristan Schwarz, der bislang in dieser Saison pausierte, wieder in die Mannschaft zurückkehren und zum anderen wurden für die Verteidigung mit Jaroslav Sarsok und Tomas Pribyl zwei neue Spieler geholt, die zuletzt in der dritthöchsten tschechischen Liga aktiv waren
  
ESC Kempten
(BLL)  Der schwedische Topscorer Adrian Kastel-Dahl hat die Sharks verlassen und wird vorraussichtlich ein besser dotiertes Angebot aus einer höheren Liga annehmen, noch unbestätigte Gerüchte besagen einen Wechsel zu den Blue Devils Weiden in die Oberliga
  
EC Peiting
(OLS)  Stürmer Anton Saal, der aus beruflichen gründen nach dem Ende der letzten Saison eigentlich kürzer treten wollte und sich dem Bezirksligisten ESV Bad Bayersoien angeschlossen hatte, kehrt nun zum ECP zurück und wird zumindest bis zum Saisonende aushelfen
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Die Trappers haben den holländischen Nationalstürmer Raymond van der Schuit, der zuletzt für Nijmegen in der BeNe League spielte, für die restliche Saison verpflichtet
  
EC Hannover Indians
(OLN)  Stürmer Robby Hein, der momentan verletzungsbedingt längere Zeit ausfällt, hat vorzeitig seinen Vertrag am Pferdeturm für die kommende Spielzeit verlängert
  
Fischt.Pinguins Bremerhaven
(DEL)  Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die Vertragsverlängerungen mit den beiden slowenischen Nationalspielern Jan Urbas und Miha Verlic, die beide zu den besten Stürmern im Team gehören, um eine weitere Spielzeit verlängert
  
Stuttgarter EC
(RLSW)  Die Rebels haben den kanadischen Angreifer Pat Martens verpflichtet, der letztes Jahr noch in der dritthöchsten französischen Liga spielte und zulezt für den Ligakonkurrenten Mad Dogs Mannheim aufs Eis ging, wo er teaminterner Topscorer war
     
   

 Stichwortsuche:
straubingtigersStraubing Tigers
Mitchell Heard kehrt nach Straubing zurück - weitere Kadernews

(DEL)  Der 27-Jährige Angreifer wird auch 2019/2020 das Trikot der Straubing Tigers tragen. Die abgelaufene Spielzeit war die erste Europa-Station des Kanadiers und „Mitch“, wie ihn seine Mitspieler nennen, fand sich nach einer entsprechenden Eingewöhnungsphase sehr gut zurecht. Der Linksschütze war – bis eine Schulterverletzung im Dezember 2018 das Saisonaus bedeutete – ein wichtiger Mosaikstein im Spiel der Gäubodenstädter und konnte fünf Tore sowie elf Beihilfen, verteilt auf 28 Hauptrundeneinsätze, zum Teamerfolg beisteuern.

„Mitchell Heard ist sehr wichtig für das Team und hat unsere Fans mit seiner Art auf und abseits der Eisfläche, auch zusammen mit seinem besten Freund Sena Acolatse, begeistert. Seine Reha verläuft bislang viel besser als ursprünglich angenommen und deshalb freuen wir uns, dass Mitchell im Sommer gesund und gut vorbereitet nach Straubing zurückkehren will“, so Jason Dunham, der Sportliche Leiter der Straubing Tigers.

Kürzlich befand sich Jason Dunham auf Scouting-Tour und hat sich dabei in Toronto mit Mitchell Heard getroffen: „Im Gespräch mit Mitchell und seinen behandelnden Physiotherapeuten konnte ich mich vor Ort vom sehr guten Heilungsverlauf seiner Schulter überzeugen. Sollten jedoch im weiteren Verlauf, was wir natürlich nicht hoffen, Probleme auftreten, kann von Clubseite reagiert werden.“

„Ich wurde in Straubing von allen sehr gut behandelt und habe mich sehr wohl gefühlt. Deshalb freue ich mich, dass ich eine Chance erhalte, auch nächste Saison für die Straubing Tigers spielen zu dürfen. Während des Sommers werde ich alles dafür tun, um wieder voll angreifen zu können“, erklärt Mitchell Heard.


Die Angreifer Marco Pfleger und Jared Aulin werden sich einer neue sportliche Herausforderung stellen.

Rechtsschütze Marco Pfleger konnte während der Hauptrunde neun Tore erzielen und sechs Vorlagen sammeln (48 Einsätze). Im Rahmen der 1. Playoff-Runde 2019 blieb der 27-Jährige gegen die Eisbären Berlin ohne Scorerpunkt.

Jared Aulin wurde Ende 2018 nach Straubing geholt. In der Folge gehörte der 37-Jährige Kanadier 19 Mal (Hauptrunde) dem Line-UP von Chetrainer Tom Pokel an und „scorte“ dabei zehn Mal (1 Treffer, 9 Beihilfen). Hinzu kommen zwei Endrundenspiele – wie auch Mitspieler Marco Pfleger konnte Jared Aulin gegen die Eisbären Berlin nicht punkten.


 Montag 15.April 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Straubing Tigers
ST/je
    -  Mitchell Heard
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!