Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

       
EA Schongau
(BYL)  Die Mammuts verlieren mit Matthias Müller einen ihrer wichtigsten Leistungsträger in der Offensive, da dieser aus persönlichen Gründen Schongau verlassen wird. Eine Neuverpflichtung als Ersatz ist zunächst nicht vorgesehen
  
Kölner Haie
(DEL)  Die Kölner Haie wollen Nationalspieler Felix Schütz, der zuletzt in Schweden aufs Eis ging, zurückholen. Allerdings buhlen auch die Straubing Tigers um die Dienste des erfahrenen Stürmers, der aber wohl auch einen Wechsel nach Tschechien nicht ausschliesst
  
Düsseldorfer EG
(DEL)  Verletzungspech bei der DEG: Verteidiger Marco Nowak hat sich eine schwere Oberschenkelverletzung zugezogen und fällt bis zu zwei Monate aus, zudem hat Victor Svensson einen Muskelfaserriss erlitten und muss etwa zwei Wochen pausieren
  
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Stürmertalent Kevin Slezak hat sich eine Handverletzung zugezogen und wird vorraussichtlich sechs Wochen pausieren müssen
  
CE Timmendorfer Strand
(VLN)  Torhüter Jordi Buchholz, der in der letzten Saison verletzungsbedingt pausieren musste und dann beruflich in Nordamerka war, kehrt nach Timmendorfer Strand zurück, wo er auch schon in der Oberliga auf dem Eis stand
  
EC Lauterbach
(HL)  Ab sofort wird der junge US-Amerikaner Christian Schurmann-Colicchio, der zuletzt in einer College-Liga aufs Eis ging, für die Luchse auf Torejagd gehen
  
Eisadler Dortmund
(LLW)  Nach drei Jahren Unterbrechung trägt ab sofort Verteidiger Nikolas Bitter wieder das Trikot der Eisadler
  
TSV Erding
(BYL)  Nach eineinhalb Jahren Eishockeypause hat Verteidiger Konstantin Mühlbauer sein Comeback im Trikot der Gladiators gegeben und hat wegen verletzungsbedingter Ausfälle im Team ausgeholfen
  
Höchstadter EC
(OLS)  Verteidiger Leopold Trautmann, der im Sommer aus dem Nürnberger Nachwuchs in den Aischgrund kam, wird nach 14 Saisonspielen, in denen er sich nicht in die Scorerliste eintragen konnte, die Alligators nun wieder verlassen und wechselt in die Landesliga zum EV Pegnitz
  
EHC Erfurt
(OLN)  Die TecArt Black Dragons haben den bisher befristeten Vertrag mit dem finnischen Stürmer Joonas Toivanen, der in 9 Partien 8 Scorerpunkte beisteuern konnte, bis zum Saisonende verlängert
  
Salzgitter Icefighters
(RLN)  Der lettische Stürmer Janis Sahno wird aus familiären Gründen in seine Heimat zurückkehren und wird vorraussichtlich in dieser Saison nicht mehr das Trikot der Icefighters tragen
  
EV Pfronten
(BLL)  Nach dem wenig überzeugenden Saisonbeginn haben sich die Falcons einvernehmlich von ihrem Trainer Gerhard Koziol getrennt. Ein Nachfolger steht noch nicht fest, doch zunächst wird der bisherige Co-Trainer Dominic Gebhardt die Mannschaft übernehmen
     
   

 Stichwortsuche:
gizzlyadamswolfsburgGrizzlys Wolfsburg
Grizzlys verpflichten Stürmer Lucas Lessio / 26-Jähriger Kanadier erhält einen Vertrag bis zum Saisonende - Charly Fliegauf: „Powerforward mit gutem Schuss”

(DEL)  Die Grizzlys Wolfsburg haben schnell auf das vorzeitige Karriereende von Mike Sislo reagiert und mit Lucas Lessio einen Angreifer mit einem Vertrag bis zum Saisonende ausgestattet. Der 26-jährige Kanadier spielte zuletzt in der tschechischen Extraliga bei HK Hradec Kralove.

Der in Maple, Ontario, geborene Stürmer wurde im Jahr 2011 von den Phoenix Coyotes in der zweiten Runde gedraftet. Insgesamt absolvierte Lessio, der 1,85 Meter groß und 96 Kilogramm schwer ist, 41 Partien (drei Tore, vier Vorlagen) in der NHL. In der AHL kam er 173-Mal zum Einsatz und erzielte 55 Tore sowie 58 Assists.

Seit 2016 spielt der Linksschütze in Europa. In der KHL stand Lessio für Medvescak Zagreb, Dinamo Riga und Kunlun Red Star unter Vertrag. Seine Bilanz: 82 Spiele, 34 Punkte. Darüber hinaus sammelte Lessio Erfahrungen in den ersten Ligen Schwedens, Finnlands und zuletzt in Tschechien.

„Lucas hat trotz seiner erst 26 Jahre schon sehr viel Erfahrung in den Top-Ligen Europas gesammelt. Er ist ein bulliger Powerforward, der auf beiden Flügeln eingesetzt werden kann. Er ist läuferisch sehr gut und verfügt darüber hinaus über einen sehr guten Schuss. Für uns ist es eine Verpflichtung ohne großes Risiko, da Lucas einem Try-out zugestimmt hat, welches bis zum Ligastart gegen Düsseldorf läuft“, so Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

Lucas Lessio soll bereits am morgigen Dienstag in Wolfsburg eintreffen und künftig mit der Trikotnummer 38 für die Grizzlys auflaufen.


 Montag 4.November 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Grizzlys Wolfsburg
GW/cg
    -  Deutsche Eishockey Liga
    -  Lucas Lessio
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!