Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

         
EV Pegnitz
(BLL)  Stürmer Maximilian Eissner, der bereits längere Zeit mit dem Team trainierte, hat nun auch sein Debüt bei den Ice Dogs gegeben und spielte zuvor im Bayreuther Nachwuchs und auch im Landesliga-Team der Tigers
  
EV Dingolfing
(BLL)  Verteidiger Manuel Ruhstorfer, der bis auf zwei Spielzeiten in Vilshofen seine gesamte Laufbahn bei den Isar Rats verbrachte, wird nach dem kommenden Wochenende seine aktive Laufbahn beenden
 
Blue Devils Weiden
(OLS)  Für Stürmer Philipp Siller, der bereits mehrere Wochen fehlte, hat sich nach neueren Untersuchungen einen Bluterguß im beckenbereich zugezogen, womit die aktuelle Saison für ihn vorraussichtlich bereits vorzeitig beendet ist

EHC Red Bull München
(DEL)  Nationalspieler Konrad Abelsthauser hat sich eine Unterkörperverletzung zugezogen und wird rund zwei Wochen pausieren müssen
  
Hannover Scorpions
(OLN)  Nach dem Rücktritt von Dieter Reiss werden die Scorpions am kommenden Montag ihren neuen Cheftrainer vorstellen
  
EC Hannover Indians
(OLN)  Der deutsch-slowakische Stürmer Igor Bacek hat seinen Vertrag am Pferdeturm verlängert und wird somit bereits in seine vierte Saison im Trikot der Indians gehen
  
EHC Erfurt
(OLN)  Die TecArt Black Dragons müssen ab der nächsten Saison auf Stürmer Marcel Weise verzichten, der angekündigt hat seine aktive Laufbahn nach mehr als 500 Spielen im Erfurter Trikot nach der aktuellen Saison zu beenden
  
EC Harzer Falken
(RLN)  Die Harzer Falken müssen küftig auf ihren Topscorer Artjom Kostyrev verzichten, der das Team aus persönlichen Gründen verlassen hat
     
   

 Stichwortsuche:
saalebullshalle04MEC Saale Bulls Halle
Saale Bulls geben Wechsel auf der Trainerposition bekannt - Foster übernimmt

(OLN)  Die Saale Bulls reagieren auf die anhaltend unbefriedigenden Ergebnisse im bisherigen Saisonverlauf: Die Verantwortlichen des MEC Halle 04 e.V. geben bekannt, dass Trainer Herbert Hohenberger ab heute von seinen Aufgaben freigestellt ist.

Die Saale Bulls geben weiterhin bekannt, dass man Ryan Foster von einem erneuten Engagement in Halle überzeugen konnte. Der 45-Jährige Austro-Kanadier nutzte eine Ausstiegsklausel zugunsten der Saale Bulls und wechselt aus Österreich zurück an die Saale, wo man seinem Wunsch nachkam, mit ihm einen Vertrag bis Ende der Saison 2020/21 zu schließen.

Ryan Foster wird bereits heute in Deutschland eintreffen, vom Flughafen abgeholt werden und morgen das erste Training auf dem Eis leiten. Somit wird er auch am Freitag im ersten Heimderby hinter der Bande stehen.

Anders als zum Ende der letzten Saison, als Ryan ein „fertiges“ und eingespieltes Team übernahm, wo nur noch an wenigen Stellschrauben gedreht werden musste, wird seine Aufgabe jetzt wohl um einiges schwerer sein. Der Verein vertraut jedoch darauf, dass er es erneut schafft, seine erfolgreiche Spielphilosophie auf alle Spieler zu übertragen. Doch auch die Mannschaft selbst steht im Focus, jeder Einzelne ist in der Pflicht, Verantwortung zu übernehmen.


 Mitwoch 6.November 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
MEC Saale Bulls Halle
MECH/nsb
    -  Oberliga Nord
    -  Ryan Foster
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!