Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                 
Adler Mannheim
(DEL)  Stürmer Nido Krämmer hat sich eine Armverletzung zugezogen und wird den Adlern in den kommenden vier Wochen nicht zur Verfügung stehen
  
TSV Peißenberg
(BYL)  Torhüter Korbinian Sertl, der letzten Sommer aus Waldkraiburg zum TSV kam, hat als erster Spieler seinen Vertrag bei den Eishacklern für die nächste Saison verlängert
  
EV Bad Wörishofen
(BLL)  Die Wölfe haben sich vom slowakischen Trainer Boris Zahumensky; für ihn übernimmt ab sofort Stürmer Frank Kozlovsky das Kommando an der Bande
  
Bietigheim Steelers
(DEL2)  Die Steelers haben den Probevertrag mit dem kanadischen Angreifer Myles Fitzgerald, der aus Ravensburg ins Ellental kam, bis zum Saisonende verlängert
  
ERSC Amberg
(BLL)  Die Wild Lions haben ihre Defensive mit Verteidiger Marc Hemmerich verstärkt, der über die Bad Kissinger Wölfe und die Baden Rhinos Hügelsheim zu den Oberpfälzern kommt
  
Ravensburg Towerstars
(DEL2)  Die Towerstars haben ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Verteidigertalent Tim Sezemsky, der momentan in der DNL für den Augsburger EV spielt, hat einen Fördervertrag für drei Jahre bei den Ravensburgern unterzeichnet
  
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Der ECN hat den Vertrag mit deutsch-amerikanischen Verteidiger Aaron Reinig, der vor der aktuellen Saison vom Deggendorfer SC in die hessische Kurstadt kam, für die nächste Saison vorzeitig verlängert
  
EC Kassel Huskies
(DEL2)  Für Mannschaftskapitän Alexander Heinrich ist die Saison wegen eines Fußbruchs bereits vorzeitig beendet
  
Blue Devils Weiden
(OLS)  Mit dem deutsch-kanadischen Stürmer Jason Jaspers haben die Oberpfälzer derzeit einen namhaften Trainingsgast auf dem Eis. Ob es zu einer Verpflichtung des langjährigen DEL-Profis kommt ist allerdings noch unklar
     
   

 Stichwortsuche:
evllandshuteishockeyEV Landshut
DEL-Verteidiger Dominik Bohac verstärkt den EVL - 29-jähriger Deutsch-Tscheche wechselt von Schwenningen nach Landshut

(DEL2)  Der EV Landshut hat seine Defensive noch einmal verstärkt und den DEL-erfahrenen Dominik Bohac unter Vertrag genommen. Der 29-Jährige ging zuletzt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für die Schwenninger Wild Wings aufs Eis und wechselt nun mit sofortiger Wirkung zum EV Landshut. Zunächst war die Verpflichtung von Bohac für den kommenden Sommer geplant, doch als sich nun eine Möglichkeit gab, den Defensivspezialisten schon vorzeitig zu verpflichten, hat der EVL gleich Nägel mit Köpfen gemacht und den Verteidiger langfristig gebunden. Er unterschreibt beim DEL2-Aufsteiger einen längerfristigen Vertrag bis zum Jahr 2022 und wird mit der Rückennummer 86 aufs Eis gehen.

Am Donnerstag wird Bohac in Landshut eintreffen und schon am Freitag (20 Uhr) im Auswärtsspiel bei den Eispiraten Crimmitschau sein Debüt für die Rot-Weißen geben. „Wir haben Dominik schon länger im Auge gehabt und sind sehr froh, dass sich die Verpflichtung jetzt realisieren ließ. Er ist ein sehr robuster, zuverlässiger Verteidiger und kompromisslos im Zweikampf. Dominik wird uns definitiv mehr Stabilität geben“, sagt Hantschke zu dem Spieler, den er noch als Spieler der Lausitzer Füchse bestens kennt. Seit dem Sommer 2017 war Bohac, der in seiner Geburtsstadt Pilsen ausgebildet wurde, nun für die Schwenninger Wild Wings in der DEL aktiv und hat insgesamt für die „Wildschwäne“ insgesamt 95 Spiele absolviert. In dieser Saison hat ihn eine Verletzung etwas aus dem Tritt gebracht, sodass er für die Schwarzwälder nur sechs Partien bestritt. „Dominik ist voll im Saft, aber er will unbedingt mehr Eiszeit. Wir freuen uns, dass wir ihm diese in Landshut bieten können“, erläutert der Geschäftsführer die Hintergründe des Transfers.


 Mittwoch 4.Dezember 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
EV Landshut
EVL/mm
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Dominik Bohac
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!