Kassel Huskies

Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

   
ESC Rheine
(BZLW)  Stürmer Andreas Alexander hat seine Zusage gegeben und wird somit in seine zweite Saison bei den Ice Cats gehen

RW Bad Muskau
(RLW)  Mit den Stürmern Elias Grabein, Maximilian Neef, Martin Güttler, Matthias Bieder, Rene Landgraf, Mario Rommel, Alexander Krall, Patrick Jaeschke, Philip Wieland und Philipp Kother bleiben weitere zahlreiche Spieler aus der letzten Saison weiterhin bei den Bombers

EC Eppelheim
(RLSW)  Der talentierte Stürmer Maurice Ullrich, letzte Saison mit Doppellizenz bei den Eisbären im Kader, wechselt fest vom Mannheimer ERC zum ECE

Weserstars Bremen
(RLN)  Wichtige Personalentscheidung beim regionalliga-Meister: Spielertrainer Igor Schön bleibt bei den Weserstars, sowohl auf dem Eis, als auch als Headcoach

Hammer Eisbären
(RLW)  Mannschaftskapitän Tim Pietzko wird trotz beruflicher Belastung und privaten Veränderungen bei den Eisbären bleiben und weiterhin die Defensivabteilung verstärken

ERC Regen
(BBZL)  Christopher Malejew, zuletzt als Co-Trainer beim EV Dingolfing tätig, wird der neue Headcoach bei den Red Dragons

Eisbären Juniors Berlin
(LLB)  Mit den beiden Verteidigern Andre Winkler und Dustin Tinius kehren zwei alte Bekannte von den Berlin Blues an ihre alte Wirkungsstätte zurück

SE Freising
(BLL)  Stürmer Johannes Weyer schnürt weiter die Schlittschuhe für die Black Bears, während mit Stürmer Dennis Berndt vom TSV Erding und Verteidiger Simon Schorr zwei Neuzugänge zum Team stossen
     
   

 Stichwortsuche:
kasselhuskiesNeuzugang für Kassel: Sam Povorozniouk verstärkt das Huskies-Rudel

(DEL2)  Die Kassel Huskies verpflichten Sam Povorozniouk vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport. Der 23-jährige Offensivspieler ist bereits in Kassel eingetroffen und wird am Mittwoch ab 17.00 Uhr zum ersten Mal mit der Mannschaft trainieren. Im heutigen Heimspiel gegen die Heilbronner Falken kommt er jedoch noch nicht zum Einsatz.

Der US-Amerikaner ist flexibel als Center und rechter Flügelstürmer einsetzbar. Er begann seine Karriere mit mehreren Junioren-Stationen in seiner Heimat Chicago und kam dort u.a. in der United States Hockey League (USHL), der wichtigsten Juniorenliga in den USA, zum Einsatz. Zwischen den Jahren 2011 und 2015 spielte er in der Ontario Hockey League (OHL) und machte dort mit 48 Toren und 75 Assists in 258 Spielen für die Saginaw Spirit, Kingston Frontenacs und Windsor Spitfires auf sich aufmerksam. Anschließend wechselte der Rechtsschütze zu den Saint John Sea Dogs in die Québec Major Junior Hockey League (QMJHL). Die letzte Saison als Juniorenspieler krönte Povorozniouk mit seiner persönlich besten Punkteausbeute: In 85 Spielen gelangen ihm 87 Punkte – zugleich zog er mit den Sea Dogs bis ins Halbfinale der Playoffs ein, indem sich sein Team den Shawinigan Cataractes geschlagen geben musste.

In der vergangenen Saison kam er im Seniorenbreich für die Missouri Mavericks und Elmira Jackals in der East Coast Hockey League (ECHL) zum Einsatz, ehe der 23-Jährige zur aktuellen Saison nach Europa wechselte. In der finnischen „Liiga“ stand er in 31 Spielen für Vaasan Sport u.a. mit dem Ex-Husky Mika Järvinen auf dem Eis.

Sam Povorozniouk verstärkt das Team erstmals am Freitag bei der Auswärtspartie in Freiburg. Der US-Amerikaner trägt künftig die Rückennummer 91.

Geschäftsführer Joe Gibbs: „Wir möchten uns zum Ende der Hauptrunde gezielt verstärken, um für die Playoffs gewappnet zu sein. Sam hat seine Offensivqualitäten bewiesen und wird das Team bei kommenden Aufgaben unterstützen und verstärken.“

Trainer Rico Rossi: „Sam ist der erwünschte rechtshändige Center-Stürmer, den wir gesucht haben. Wir freuen uns auf die neuste Verstärkung für unser Team!“


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Dienstag 13.Februar 2018
Kassel Huskies
ECK - dn
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Sam Povorozniouk
    -  
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!