Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
FASS Berlin
(RLO)  Sowohl Verteidiger Max Böwe, als auch Stürmer Grigorij Görz werden auch in der kommenden Saison wieder ihre Chance bei den Akademikern erhalten

EG Diez-Limburg
(RLW)  Mit Stürmer Konstantin Firsanov, der in sein drittes Jahr bei der EGDL gehen wird, bleibt den Rockets ein wichtiger Leistungsträger erhalten

EHC Berlin Blues
(RLO)  Nach Philipp D´Heureuse wechselt nun auch Stürmer Tom-Pierre Heinisch vom ESC Berlin zu den Blues

HEC Eisbären Heilbronn
(RLSW)  Stürmer Sören Breiter wird in seine zweite Saison im Eisbären-Trikot starten, neu zum Team stösst Stürmer Kevin Malez aus dem Bietigheimer Nachwuchs

EHC Timmendorfer Strand
(RLN)  Stürmer und Publikumsliebling Tauno Zobel hält dem EHCT auch eine Liga tiefer weiterhin die Treue

EV Pegnitz
(BYL)  Stürmer Tristan Schwarz wechselt nach 3 Meistertiteln aus der Regionalliga Ost vom ELV Niesky zu den Ice Dogs
     
 
 **** GERÜCHTEKÜCHE ****
Alle Informationen ohne Gewähr!
 
Nachwuchsstürmer Philip Kuschel bleibt bei den Lausitzer Füchsen und will sich in der DEL2 etablieren

Die Ravensburg Towerstars und die Schwenninger Wild Wings führen offenbar derzeit Gespräche über eine mögliche Kooperation bezüglich Förderlizenzspieler

Stürmer Ales Jirik wird möglicherweise den Weg mit dem Deggendorfer SC in die DEL2 nicht mitgehen

Der slowenische Verteidiger Ales Kranjc wird wohl bei den Eispiraten Crimmitschau bleiben, sollte er einen deutschen Paß erhalten

Toni Söderholm soll bei einer möglichen Oberliga-Teilnahme weiter an der Bande des SC Riessersee stehen und soll bereits in die Kaderplanungen eingebunden sein

Offenbar führen die Hannover Scorpions Verhandlungen mit dem finnischen Verteidiger Lasse Uusivirta vom Rivalen EC Hannover Indians
       

 Stichwortsuche:
dresdnereisloewenDresdner Eislöwen: Sanierungskonzept erfolgreich umgesetzt

(DEL2)  Auf den Tag genau vier Jahre liegt am heutigen Montag, 16. April, die für den Eishockeysport in Dresden entscheidende Sitzung des Stadtrates zurück. In diesem Rahmen stimmten die Abgeordneten mit 67 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung für die Durchsetzung eines Sanierungskonzeptes, welches eine Liquidation der Betriebsgesellschaft verhinderte. Ohne den Verzicht der Landeshauptstadt Dresden auf die bestehenden Forderungen in Höhe von rund 300.000 Euro und einer Stundung von 150.000 Euro wäre eine Fortsetzung des Profisports am Standort nicht mehr möglich gewesen.
Zum 10. April wurde durch die Dresdner Eislöwen vorzeitig die letzte vereinbarte Rate an die Landeshauptstadt Dresden zurückgezahlt. Sportbürgermeister Dr. Peter Lames bestätigte vor dem Sportausschuss die erfolgreiche Umsetzung des Sanierungskonzeptes.

Dr. Peter Lames, Sportbürgermeister Landeshauptstadt Dresden: „Als der Stadtrat vor vier Jahren eine Entscheidung für die Zukunft der Dresdner Eislöwen getroffen hat, waren die Vorzeichen schwierig. Umso bedeutender ist der Fakt, den die Eislöwen mit der kontinuierlichen Rückzahlung der Raten und ihrer regelmäßigen Berichterstattung der Arbeit geschaffen haben. Die Verantwortlichen haben den Vertrauensvorschuss zurückgezahlt. Die Basis für die künftige Zusammenarbeit mit dem neuen Team an der Klubspitze passt.“ 

Eislöwen-Geschäftsführer Maik Walsdorf: „Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei der Landeshauptstadt Dresden, dem Sportausschuss, den jeweiligen Fraktionen, dem Wirtschaftsprüfer sowie allen Unterstützern für die Möglichkeit bedanken, die uns im April 2014 eingeräumt wurde. Es war damals der letzte Warnschuss, das Profieishockey lag finanziell am Boden. Uns war klar, dass wir viel Kraft investieren müssen, um langfristig wieder in ruhiges Fahrwasser zu kommen. Volker Schnabel hat großes Engagement in die Umsetzung des Sanierungskonzeptes gesteckt und viele neue Ansätze gewählt. Als unsere Hauptaufgabe haben wir alle in den letzten Jahren immer wieder den Fakt angesehen, das über die Zeit verloren gegangene Vertrauen zurückzugewinnen.“


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Montag 16.April 2018
Dresdner Eislöwen
ESCD - ew
    -  
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!