Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                 
Höchstadter EC
(OLS)  Die Alligators und Patrick Golombek gehen ab sofort getrennte Wege, der Torhüter hat sich am vergangenen Wochenende aus dem Aischgrund verabschiedet
  
Grizzlys Wolfsburg
(DEL)  Stürmer Christoph Höhenleitner, der seit 2007 in Wolfsburg spielt, hat sein Karriereende angekündigt, wird den Grizzlys aber als Nachwuchstrainer erhalten bleiben
  
Adler Mannheim
(DEL)  Stürmer Nido Krämmer hat sich eine Armverletzung zugezogen und wird den Adlern in den kommenden vier Wochen nicht zur Verfügung stehen
  
TSV Peißenberg
(BYL)  Torhüter Korbinian Sertl, der letzten Sommer aus Waldkraiburg zum TSV kam, hat als erster Spieler seinen Vertrag bei den Eishacklern für die nächste Saison verlängert
  
EV Bad Wörishofen
(BLL)  Die Wölfe haben sich vom slowakischen Trainer Boris Zahumensky; für ihn übernimmt ab sofort Stürmer Frank Kozlovsky das Kommando an der Bande
  
Bietigheim Steelers
(DEL2)  Die Steelers haben den Probevertrag mit dem kanadischen Angreifer Myles Fitzgerald, der aus Ravensburg ins Ellental kam, bis zum Saisonende verlängert
  
ERSC Amberg
(BLL)  Die Wild Lions haben ihre Defensive mit Verteidiger Marc Hemmerich verstärkt, der über die Bad Kissinger Wölfe und die Baden Rhinos Hügelsheim zu den Oberpfälzern kommt
  
Ravensburg Towerstars
(DEL2)  Die Towerstars haben ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Verteidigertalent Tim Sezemsky, der momentan in der DNL für den Augsburger EV spielt, hat einen Fördervertrag für drei Jahre bei den Ravensburgern unterzeichnet
  
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Der ECN hat den Vertrag mit deutsch-amerikanischen Verteidiger Aaron Reinig, der vor der aktuellen Saison vom Deggendorfer SC in die hessische Kurstadt kam, für die nächste Saison vorzeitig verlängert
     
   

 Stichwortsuche:
EHC Eisbaeren HeilbronnHEC Eisbären Heilbronn
Neuzugänge Marco Schütz und Andre Vorlicek

(RLSW)  Die Eisbären Heilbronn erhalten mit Marco Schütz einen erfahrenen Neuzugang! Schütz beendete verletzungsbedingt seine aktive Karriere 2016/17 bei den Heilbronner Falken. Zuvor stand der Team-Manager der Heilbronner Falken für die Schwenninger Wild Wings, die Adler Mannheim und die Augsburg Panther auf dem Eis.
Der 34-jährige Verteidiger bringt die Erfahrung von 60 DEL-, 185 DEL2- und 63 Oberliga-Spielen mit und wird somit den Eisbären Heilbronn weitere Stabilität bringen. 
Pavol Jancovic über den Routinier: „Wir freuen uns, dass Marco neben seiner Tätigkeit als Team-Manager der Heilbronner Falken ab jetzt die Schlittschuhe für uns schnürt. Er ist ein sehr erfahrener Spieler und wir können davon nur profitieren. Seine Stärken liegen im Spielaufbau und seiner Übersicht, sowie seinen sehr guten Schüssen. 
Marco wird künftig mit der Nummer 6 auflaufen.

Goalie Vorlicek zog es nach der letzten Saison von Heilbronn zu den Eisbären Eppelheim weil er näher an der Arbeit und seinem Zuhause sein wollte. 
Zur Wechselfrist kommt er wieder zurück an den Neckar!
André wird, wie bisher, mit der Nummer 74 für die Eisbären im Tor stehen.

Der Duale Student des HEC, Nick Körner, wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Mad Dogs Mannheim. Der 19-jährige Verteidiger beendet aus persönlichen Gründen seine Heilbronner Zeit. 


 Montag 2.Dezember 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
HEC Eisbären Heilbronn
HEC/tm
    -  Regionalliga Südwest
    -  Marco Schütz / Andre Vorlicek
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!