Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                 
EC Peiting
(OLS)  Stürmer Anton Saal, der aus beruflichen gründen nach dem Ende der letzten Saison eigentlich kürzer treten wollte und sich dem Bezirksligisten ESV Bad Bayersoien angeschlossen hatte, kehrt nun zum ECP zurück und wird zumindest bis zum Saisonende aushelfen
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Die Trappers haben den holländischen Nationalstürmer Raymond van der Schuit, der zuletzt für Nijmegen in der BeNe League spielte, für die restliche Saison verpflichtet
  
EC Hannover Indians
(OLN)  Stürmer Robby Hein, der momentan verletzungsbedingt längere Zeit ausfällt, hat vorzeitig seinen Vertrag am Pferdeturm für die kommende Spielzeit verlängert
  
Fischt.Pinguins Bremerhaven
(DEL)  Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die Vertragsverlängerungen mit den beiden slowenischen Nationalspielern Jan Urbas und Miha Verlic, die beide zu den besten Stürmern im Team gehören, um eine weitere Spielzeit verlängert
  
EC Peiting
(OLS)  Der holländische Topscorer Nardo Nagtzaam hat sich eine Unterkörperverletzung zugezogen und wird vorraussichtlich fünf Wochen pausieren müssen
  
Adler Mannheim
(DEL)  Nach Berichten aus der Lokalpresse sollen Stürmer Jason Bast von den Kölner Haien, sowie Torhüter Felix Brückmann von den grizzlys Wolfsburg bereits als Neuzugänge bei den Adlern feststehen. Ausserdem besagen noch unbestätigte Gerüchte, dass Stürmer Pfil Hungerecker wohl vor einem Wechsel nach Wolfsburg steht und Brent Raedeke wohl mit den Kölner Haien in verbindung steht
  
Stuttgarter EC
(RLSW)  Die Rebels haben den kanadischen Angreifer Pat Martens verpflichtet, der letztes Jahr noch in der dritthöchsten französischen Liga spielte und zulezt für den Ligakonkurrenten Mad Dogs Mannheim aufs Eis ging, wo er teaminterner Topscorer war
  
SE Freising
(BLL)  Die Black Bears haben sich für den Abstiegskampf gerüstet: Vom EV Moosburg wechselt der kanadische Stürmer Nolan Regan nach Freising und von der 1b-Mannschaft des ESC Dorfen kommt der junge Angreifer Dario Braun
  
ESC Kempten
(BLL)  Die Sharks haben sich für die entscheidende Saisonphase nochmals verstärkt und haben sich die Dienste des lettischen Verteidigers Kristaps Millers gesichert, der zuletzt für die Bad Kissinger Wölfe in der Bayernliga spielte und zeitnah einen deutschen Paß erhalten könnte
  
EC Eisbären Eppelheim
(RLSW)  Stürmer Moritz Kühn, bislang für die Eisbären Heilbronn im Einsatz, kam letzte Woche neu zum ECE
     
   

 Stichwortsuche:
kemptensharksESC Kempten
Sharks holen Finnen aus der DEL2 für die Defensive - Samuel St. Amour verlässt den ESC , dafür rückt Roni Rukajärvi ins Team

(BLL)  Nachdem die Saison für die Kemptener mit inzwischen 4 Niederlagen noch nicht wie gewünscht verläuft wurden die Verantwortlichen nochmal aktiv. Besonders in der Verteidigung sieht man Bedarf zum Handeln, zu viele Gegentore hat man schon bekommen, und diese fallen für die Gegner teilweise auch zu leicht. Fündig wurde man nun in Finnland. Der 26 jährige Roni Rukajärvi verstärkte zuletzt die Defensive der Bayreuth Tigers um dort den verletzten Martin Heider für 12 Spiele zu ersetzten.

Aktuell trainierte er bei einem Erstligisten in Finnland um sich fit zu halten. Zuvor spielte der Rechtsschütze zwei Jahre in Schweden in der zweiten und dritten Liga. Rukajärvi wurde in seiner Heimat hervorragend ausgebildet, er durchlief die Nationalmannschaften aller Altersstufen in Finnland. Er bringt die Erfahrung aus 82 Spielen in der höchsten Liga sowie über 140 Spielen in der zweiten Liga Finnlands mit ins Allgäu. Er ist ein eher defensiver Spieler, dies zeigen auch seine Werte, in bisher 412 Spielen in seiner Karriere kommt er auf 119 Punkte und 268 Strafminuten. Für einen Verteidiger ein sehr guter Wert der zeigt das es sich um einen sehr fairen Spieler handelt. Sharks Coach Carsten Gosdeck setzt dementsprechend viel Hoffnung in seinen Neuzugang: „ Er soll unserer Abwehr mehr Stabilität verleihen. Mit seiner Erfahrung wird er uns auf jeden Fall weiterhelfen, da haben wir einen richtigen Kracher verpflichtet. Auf ihn wird viel Verantwortung und Eiszeit zukommen“ Der Vertrag mit Samuel St. Amour dagegen wurde in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst, der Kanadier hat sich bereits von seinen Mannschaftskameraden verabschiedet und ist abgereist.

Am heutigen Dienstag ist Rukajärvi in München angekommen und wurde dort von Gosdeck persönlich abgeholt. Wenn alle Passformalitäten seitens des BEV rechtzeitig erledigt werden wird er schon am kommenden Wochenende für die Sharks auflaufen.


 Dienstag 3.Dezember 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
ESC Kempten
ESCK/th
    -  Landesliga Bayern Gr.2
    -  Roni Rukajärvi
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!