Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

    
Regionalliga West
(RLW)  Das am 23.November abgesagte Spiel der Ratinger Ice Aliens gegen die Luchse Lauterbach wurde inzwischen durch den Verband mit 5:0 Toren für die Ausserirdischen gewertet

Bayernliga
(BYL)  Das Nachholspiel vom letzten Samstag in Bad Kissingen, welches beim Spielstand von 0:5 für den EHC Klostersee wegen Löchern im Eis abgebrochen werden musste, wurde durch den BEV mit 0:5 Toren für die Grafinger gewertet
  
Crocodiles Hamburg
(OLN)  Nach Bekanntwerden derangestrebten Planinsolvenz bei den Hanseaten steht nun auch fest, dass die Crocodiles nicht an den Play-Offs teilnehmen dürfen. Bei einem Erreichen der Plätze 1 bis 10 wird das Team also nach Ende der Hauptrunde auf Platz 11 zurückgesetzt. Personeller Aderlass droht ebenfalls, denn offenbar gibt es einige wechselwillige Spieler, auch wenn durch das Insolvenzgeld der Spielbetrieb und die Gehälter bis einschliesslich Januar gesichert sind.
 
EC Bad Kissinger Wölfe
(BYL)  Die Verantwortlichen haben auf die verletzungsbedingten Ausfälle im Team reagiert und haben mit Igor Filobok einen Ober- und Zweitliga-erfahrenen neuen Stürmer verpflichtet, der zuletzt in der Regionalliga Südwest für die Eisbären Heilbronn auf dem Eis stand

Wanderers Germering
(BBZL)  Nach der Trennung von Heinz Feilmeier wurde die Trainerposition aus den eigenen Reihen mit Urgestein Rudi Simm besetzt. Auch drei "neue" Spieler gibt es im Kader, denn die zuletzt pausierenden Nico Rossi und Georg Critharellis sowie 1b-Crack Ludwig Schmidbauer verstärken ab sofort das Team
     
   

 Stichwortsuche:
evfuessenMax Meier verlängert beim EV Füssen - Veit Holzmann wechselt dagegen nochmals

(BYL)  Eine Vertragsverlängerung sowie einen Abgang hat der EV Füssen bei seinen Personalplanungen zu verzeichnen. Während nach seinem Bruder Tobias nun auch Torhüter Maximilian beim EVF verbleibt, muss der Verein nach einem Jahr wieder auf Stürmer Veit Holzmann verzichten, der ein höherklassiges Angebot annehmen wird.

Das Füssener Eigengewächs war erst vor der letzten Spielzeit zu seinem Heimatverein zurück gekehrt, wird nun aber schulisch bedingt den Verein wieder in Richtung Oberliga Nord verlassen. Holzmann, dem beim EVF-Sponsor Bihler ein beruflicher Einstieg ermöglicht worden war, möchte sich noch einmal weiter bilden und den Technischen Fach-/Betriebswirt erlernen. Das nötige Vollzeitstudium lässt sich für ihn dabei am besten in Norddeutschland zusammen mit einer Anstellung als Berufseishockeyspieler realisieren.

„Dieser Schritt war nicht leicht für mich, nochmals von daheim weg zu gehen. Aber die Möglichkeit war jetzt ideal, Studium und Eishockey zu verbinden“, erklärt Veit Holzmann den Wechsel, fügt aber auch an: „Ich plane auf lange Sicht in Füssen zu leben, und es ist klar, dass da der EVF dazu gehört. Ich möchte mich auf jeden Fall bedanken, dass mir hier die Kombination aus Beruf und Eishockey durch den EV Füssen und die Firma Bihler so gut ermöglicht wurde, das ist nicht selbstverständlich!“ Wir bedanken uns bei unserem „Füssener Bua“ für seinen Einsatz, wünschen ihm alles Gute für die Zukunft, und auf ein baldiges Wiedersehen.

Während es also für die nähere Zukunft heißt, Abschied von Veit Holzmann zu nehmen, können sich die Anhänger auf den Verbleib von Maximilian Meier freuen. Der Zwillingsbruder von Stürmer Tobias gilt als eines der größten Torhütertalente seines Jahrgangs in Deutschland, und steht auch im Kreis der DEB Nachwuchs-Nationalteams. Er hatte großen Anteil am Gewinn der DNL2-Meisterschaft und dem Aufstieg in die DNL in der letzten Spielzeit. In der Bayernliga zeigte er mit seinen 18 Jahren ebenfalls auf Anhieb sehr gute Leistungen, erreichte bei seinen fünf Einsätzen einen starken Gegentorschnitt von 2,20.

Schon zuvor war Max Meier trotz seines Alters in der ersten Mannschaft eingesetzt worden, und nun ist ihm durchaus zuzutrauen, bei seinem Talent einen ernsthaften Angriff auf die Nummer-1-Position im Tor des EV Füssen zu starten. Der Verein freut sich auf jeden Fall, einen seiner besten Nachwuchsspieler weiterhin im Team zu haben, und seine weitere Entwicklung im Seniorenbereich fördern zu können. Auf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Spielzeit für Maximilian Meier am Kobelhang. 


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Montag 16.April 2018
EV Füssen
EVF - mil
    -  Maximilian Meier
    -  
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!