Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

       
EKU Mannheim
(RLSW)  Die Defensive der Mad Dogs erhält nochmals Zuwachs: Der deutsch-kanadische Verteidiger Cole Schneider, zuletzt in nordamerikanishen Nachwuchsligen auf dem Eis, wechselt nach Mannheim
  
EC Bergisch Land
(LLW)  Die nächsten drei Neuzugänge bei den Raptors stehen fest: Von der 1b-Mannschaft der Ratinger Ice Aliens kommen die Stürmer Patrick Steil und Mathias Wodrich und von den Eisadlern Dortmund wechselt Angreifer Mirko Neumann nach Solingen
  
ESC Kempten
(BLL)  Stürmer Philipp Hay und der Oberliga-und Zweitliga-erfahrene Torhüter Christian Hacker, beide zuletzt nicht aktiv, tragen in der neuen Spielzeit das Trikot der Sharks; dagegen verlieren die Kemptener mit Gregor Stein, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen wird, einen wichtigen Leistungsträger in der Defensive
  
ECDC Memmingen
(OLS)  Darian Sommerfeld, der aus dem Kaufbeurer Nachwuchs zu den Indians kommt, wird die neue Nummer-3 im Tor der Memminger und soll erste Erfahrungen im Senioren-Bereich sammeln
       
SE Freising
(BLL)  Stürmer Alexander Braun, der über den EV Moosburg vom EV Dingolfing nach Freising kommt, ist ein weiterer Neuzugang für die Black Bears
  
ESC Hügelsheim
(RLSW)  Allrounder Daniel Steinke, der früher lange Zeit für die Mad Dogs Mannheim aktiv ist, wechselt nach drei Jahren bei den Eisbären Heilbronn nun zu den Baden Rhinos
  
MEC Saale Bulls Halle
(OLN)  Stürmer Alexander Zille, der nach vielen Jahren im Trikot Saale Bulls keinen neuen Vertrag erhalten hat, geht künftig für die zweite Mannschaft des ESV Halle in der Regionalliga Ost aufs Eis
  
Herner EV
(OLN)  Verteidiger Tobias Schmitz, der zuletzt für die Red Bull Juniors Salzburg auf dem Eis stand, hat eine Förderlizenz der Iserlohn Roosters für den HEV erhalten
  
Hammer Eisbären
(RLW)  Während Verteidiger Nikolai Tsvetkov keinen neuen Vertrag erhalten wird, hat Urgestein Martin Köchling seine Zusage für die neue Saison gegeben; ausserdem kehrt Stürmerroutinier Igor Furda nach drei Jahren bei der Soester EG zu den Eisbären zurück
  
ECC Preussen Berlin
(RLO)  Verteidiger Dennis Dörner hat seine Zusage für die kommende Spielzeit gegeben und neu zum Team kommt Allrounder David Levin von den Berlin Blues
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Mit Nick de Ruijter verlieren die Holländer einen wichtigen Leistungsträger, der seine aktive Laufbahn verletzungsbedingt beenden muss
  
Eisbären Regensburg
(OLS)  Der junge finnische Verteidiger Walther Klaus, der möglicherweise einen deutschen Paß erhält, bestreitet derzeit ein Try-Out bei den Eisbären
  
ESC Moskitos Essen
(OLN)  Derzeit versucht sich Stürmer Daniel Reichert, der zuletzt für den SC Riessersee auf dem Eis stand, für einen Vertrag bei den Wohnbau Moskitos zu empfehlen. Ausserdem trainiert auch der gebürtige Tscheche Frantisek Wagner mit dem Team und soll einen Vertrag unterzeichnen wenn er einen deutschen Paß erhält
  
SG Oberstdorf/Sonthofen
(BBZL)  Torhüter Dominik Bauer steht auch in der neuen bezirksligasaison wieder im Gehäuse der Eisbären
  
Stuttgarter EC
(RLSW)  Mit Stürmer Julian Reiss, der aus dem Nauheimer Nachwuchs stammt und nun von den Mad Dogs Mannheim kommt, steht der nächste Neuzugang bei den Rebels fest, ausserdem haben die Stürmer Silas Abert, Patrick Daucik und Fabio Laule verlängert
    
   

 Stichwortsuche:
nationalmannschaftNationalmannschaft
Dritte Phase der WM-Vorbereitung: Bundestrainer Toni Söderholm gibt Kader bekannt - Draisaitl, Holzer und Kahun ab sofort im Aufgebot / Insgesamt sieben Zugänge

(DEB)  Bundestrainer Toni Söderholm hat den 24-köpfigen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die dritte Phase der Vorbereitung auf die 2019 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in der Slowakei bekanntgegeben. Die NHL-Spieler Leon Draisaitl (Edmonton Oilers), Korbinian Holzer (Anaheim Ducks) und Dominik Kahun (Chicago Blackhawks) stoßen zur Mannschaft, die sich ab Ostermontag auf die zwei Länderspiele gegen Österreich in Regensburg (Donnerstag, 25. April, 19.00 Uhr) und Deggendorf (Samstag, 27. April 2019, 20.00 Uhr) vorbereitet.

Sportdirektor Stefan Schaidnagel: „Die Zusagen von Leon Draisaitl, Korbinian Holzer und Dominik Kahun verdeutlichen den Stellenwert der Nationalmannschaft. Bereits bei unserem Besuch vor vier Wochen in den USA haben die Spieler ihre Bereitschaft für Deutschland zu spielen bekundet und zeigen durch ihre Zusage, dass sie Vorbilder unserer Sportart sind. Wir freuen uns, drei außergewöhnliche Spieler und Personen in unserem Kader zu haben. Dies ist nach einer langen NHL Saison nicht selbstverständlich.“

Holzer wird am Ostermontag anreisen, Draisaitl und Kahun werden im Laufe des kommenden Dienstags zur deutschen Nationalmannschaft stoßen.

Neben den drei NHL-Spielern hat Bundestrainer Toni Söderholm Moritz Müller, Fabio Pfohl und Frederik Tiffels (alle Kölner Haie) in den Kader berufen. Simon Sezemsky (Augsburger Panther) komplettiert die sieben Zugänge. Außerdem gehören Tobias Abstreiter und Steven Reinprecht ab sofort dem Coaching Staff Söderholms an.

Bundestrainer Toni Söderholm: „Grundsätzlich haben wir sehr viele Informationen während der ersten beiden Phasen gesammelt und konnten ein solides Fundament aufbauen. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft ist sehr gut, der Spaß an der Arbeit ist ein wichtiger Teil der gesamten Entwicklung. Wir wissen auch, dass wir noch mehr Tempo und Zweikampfstärke entwickeln müssen im weiteren Verlauf der Vorbereitung. Daher wird der Kampf um die Plätze nun härter und härter werden."

Gleichzeitig bedankt sich der DEB bei den Nationalspielern, die nicht mehr zum Aufgebot der nächsten Phase der WM-Vorbereitung gehören: Dominik Bittner, Mirko Höfflin, Björn Krupp, Marcel Kurth, Parker Tuomie, Kai Wissmann und Sven Ziegler.

Bundestrainer Toni Söderholm: „Das ist vielleicht der größte Nachteil meines Jobs. Wir müssen diese schweren Entscheidungen treffen. Ich habe von den Jungs alles an Einsatz und Charakter bekommen, daher will ich sie auch noch einmal ganz ausdrücklich loben. Ich hoffe, sie nehmen die vergangenen beiden Wochen als Motivation, weiter Gas zu geben und auch in Zukunft um einen Platz zu kämpfen. Wir müssen diejenigen weiterspielen lassen, die aus unserer Sicht am besten in die Rollen hineinpassen.“

Die nächsten Länderspiele in der Übersicht:
Im Rahmen der Euro Hockey Challenge bestreitet die deutsche Nationalmannschaft zwei Länderspiele gegen Österreich:
25.04.2019 | 19:00 Uhr | Deutschland – Österreich (Regensburg)
27.04.2019 | 20:00 Uhr | Deutschland – Österreich (Deggendorf)

Der Kader:
Pos

Nr.

Name

Vorname

Geburts.

Team

    Torhüter

     
T

31

TREUTLE

Niklas

29.04.1991

Thomas Sabo Ice Tigers

T

32

STRAHLMEIER

Dustin

17.05.1992

Wild Wings Schwenningen

T

35

NIEDERBERGER

Mathias

26.11.1992

Düsseldorfer EG

    Verteidiger

     
V

5

HOLZER

Korbinian

16.02.1988

Anaheim Ducks

V

11

NOWAK

Marco

23.07.1990

Düsseldorfer EG

V

13

DASCHNER

Stephan

05.08.1988

Düsseldorfer EG

V

19

SCHOPPER

Benedikt

18.02.1985

Straubing Tigers

V

38

WAGNER

Fabio

17.09.1995

ERC Ingolstadt

V

41

MÜLLER

Jonas

19.11.1995

Eisbären Berlin

V

53

SEZEMSKY     

Simon

28.06.1993

Augsburger Panther

V

91

MÜLLER

Moritz

19.11.1986

Kölner Haie

    Stürmer

     
S

15

LOIBL

Stefan

24.06.1996

Straubing Tigers

S

18

PFOHL

Fabio

18.10.1995

Kölner Haie

S

26

BOKK

Dominik

03.02.2000

Väyjö Lakers

S

29

DRAISAITL

Leon

27.10.1995

Edmonton Oilers

S

39

ELSNER

David

22.03.1992

ERC Ingolstadt

S

43

FAUSER

Gerrit

13.07.1989

Grizzlys Wolfsburg

S

54

BERGMANN

Lean

04.10.1998

Iserlohn Roosters

S

59

WOHLGEMUTH

Tim

22.07.1999

ERC Ingolstadt

S

65

MICHAELIS

Marc

31.07.1995

Minnesota State Univ

S

72

KAHUN

Dominik

02.07.1995

Chicago Black Hawks

S

83

PFÖDERL

Leo

01.09.1993

Thomas Sabo Ice Tigers

S

92

NOEBELS

Marcel

14.03.1992

Eisbären Berlin

S

95

TIFFELS

Frederik

20.05.1995

Kölner Haie

  
 Freitag 19.April 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Nationalmannschaft
DEB/dn
    -  
    -  
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!