Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

                 
ERV Schweinfurt
(BYL)  Die abstiegsbedrohten Mighty Dogs und die drei Verteidiger Domantas Cypas, Maurice Köder und Kevin Faust gehen ab sofort getrennte Wege
  
Fischt.Pinguins Bremerhaven
(DEL)  Die Pinguine haben den Vertrag mit dem kanadischen Angreifer Carson McMillan bis zum Ende der nächsten Spielzeit verlängert
  
Augsburger Panther
(DEL)  Mittelstürmer Christoph Ullmann hat eine Knieverletzung erlitten und wird nun mehrere Wochen pausieren müssen
  
ERC Ingolstadt
(DEL)  Die Panther müssen in den kommenden sechs Wochen auf die Dienste von Stürmer Jerry D´ Amigo verzichten, der sich eine Beinverletzung zugezogen hat
  
Höchstadter EC
(OLS)  Die Alligators und Patrick Golombek gehen ab sofort getrennte Wege, der Torhüter hat sich am vergangenen Wochenende aus dem Aischgrund verabschiedet
  
Grizzlys Wolfsburg
(DEL)  Stürmer Christoph Höhenleitner, der seit 2007 in Wolfsburg spielt, hat sein Karriereende angekündigt, wird den Grizzlys aber als Nachwuchstrainer erhalten bleiben
  
Adler Mannheim
(DEL)  Stürmer Nido Krämmer hat sich eine Armverletzung zugezogen und wird den Adlern in den kommenden vier Wochen nicht zur Verfügung stehen
  
TSV Peißenberg
(BYL)  Torhüter Korbinian Sertl, der letzten Sommer aus Waldkraiburg zum TSV kam, hat als erster Spieler seinen Vertrag bei den Eishacklern für die nächste Saison verlängert
  
EV Bad Wörishofen
(BLL)  Die Wölfe haben sich vom slowakischen Trainer Boris Zahumensky; für ihn übernimmt ab sofort Stürmer Frank Kozlovsky das Kommando an der Bande
  
Bietigheim Steelers
(DEL2)  Die Steelers haben den Probevertrag mit dem kanadischen Angreifer Myles Fitzgerald, der aus Ravensburg ins Ellental kam, bis zum Saisonende verlängert
  
ERSC Amberg
(BLL)  Die Wild Lions haben ihre Defensive mit Verteidiger Marc Hemmerich verstärkt, der über die Bad Kissinger Wölfe und die Baden Rhinos Hügelsheim zu den Oberpfälzern kommt
  
Ravensburg Towerstars
(DEL2)  Die Towerstars haben ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Verteidigertalent Tim Sezemsky, der momentan in der DNL für den Augsburger EV spielt, hat einen Fördervertrag für drei Jahre bei den Ravensburgern unterzeichnet
     
   

 Stichwortsuche:
eisadlerdortmundKaderplanung der Eisadler Dortmund geht in die Endphase

(RLW)  Auch wenn es noch rund einen Monat dauert bis die Eisadler Dortmund wieder das (Trainings-)Eis betreten können, so hat die Kaderplanung des Regionalliga-Aufsteigers mittlerweile die Endphase erreicht. Mit Kai Domula und Constantin Wichern haben nun 16 Spieler der vergangenen Spielzeit ihre Zusage auch für die neue Saison gegeben. Mit den bisherigen vier Neuzugängen verfügt Trainer Krystian Sikorski bereits über 20 Akteure.
"Bis zum Trainingsauftakt Ende August in Unna werden noch weitere hochkarätige Verstärkungen für den Angriff hinzu kommen. Mit der Veröffentlichung ist in den nächsten zwei Wochen zu rechnen" erläutert Eisadler Pressesprecher Klaus Picker und verhehlt dabei nicht seine Vorfreude auf den Abschluss der Mannschaftszusammenstellung.

Kai Domula ist einer der Publikumslieblinge bei den Eisadlern. So war es keine große Überraschung dass der 32-jährige am Ende der so erfolgreichen letzten Spielzeit zum Verteidiger der Saison gewählt wurde. Mit seiner robusten und unerschrockenen Spielweise konnte er in allen 24 Meisterschafts- und Pokalspielen überzeugen und den gegnerischen Angreifern das Fürchten lehren uns sich mit seinen energischen Vorstössen auch noch auf Platz sieben der mannschaftsinternen Scorerliste schießen. Nachdem er vor 10 Jahren bereits einmal an der Strobelallee spielte wird der gebürtige Bad Muskauer nun in die zweite Saison bei den Eisadlern gehen um auch in der Regionalliga der Dortmunder Abwehr die nötige Stabilität zu geben.

Constantin Wichern wechselte im Oktober letzten Jahres zu den Eisadlern. Bereits zuvor hatte er im Dortmunder Nachwuchs gespielt, bevor es ihn nach Hamm zog. Der 24-jährige Stürmer geht mittlerweile ganzjährig mit dem Schläger auf Torejagd. So wurde er mit den Samurai Iserlohn Ende letzten Jahres Deutscher Meister beim Inline-Skaterhockey. Wie erfolgreich er dort ist zeigt die aktuelle Berufung zu einem Lehrgang der deutschen Nationalmannschaft. Ab Ende August wird er aber wieder die Rollen gegen Kufen eintauschen um auch bei den Eisadlern an die guten Leistungen der letzten Saison auf dem Eis anzuknüpfen.

Nachdem der berufsbedingte Abgang von Dominik Ballnus bei den Eisadlern schon länger feststand, muss nun kurzfristig aus dem gleichen Grund auch Jan Niklas Hüning passen. Auch bei ihm lassen sich Beruf bzw. Ausbildung nicht mit regelmäßigen Trainings- und Spielzeiten in Einklang bringen. Ebenfalls im neuen Kader nicht mehr dabei sein wird Paul Hill. Die Eisadler Dortmund bedanken sich bei allen Spielern, die in der Premierensaison dafür gesorgt haben dass der Eishockeysport an der Strobelallee weiter lebt, für ihren Einsatz.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Bericht:
 Thema:
Sonntag 27.Juli 2014
Eisadler Dortmund e.V.
Regionalliga West
    -  Regionalliga West
    -  Kai Domula
    -  Constantin Wichern
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!