EC Nordhorn

Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

   
ESC Rheine
(BZLW)  Stürmer Andreas Alexander hat seine Zusage gegeben und wird somit in seine zweite Saison bei den Ice Cats gehen

RW Bad Muskau
(RLW)  Mit den Stürmern Elias Grabein, Maximilian Neef, Martin Güttler, Matthias Bieder, Rene Landgraf, Mario Rommel, Alexander Krall, Patrick Jaeschke, Philip Wieland und Philipp Kother bleiben weitere zahlreiche Spieler aus der letzten Saison weiterhin bei den Bombers

EC Eppelheim
(RLSW)  Der talentierte Stürmer Maurice Ullrich, letzte Saison mit Doppellizenz bei den Eisbären im Kader, wechselt fest vom Mannheimer ERC zum ECE

Weserstars Bremen
(RLN)  Wichtige Personalentscheidung beim regionalliga-Meister: Spielertrainer Igor Schön bleibt bei den Weserstars, sowohl auf dem Eis, als auch als Headcoach

Hammer Eisbären
(RLW)  Mannschaftskapitän Tim Pietzko wird trotz beruflicher Belastung und privaten Veränderungen bei den Eisbären bleiben und weiterhin die Defensivabteilung verstärken

ERC Regen
(BBZL)  Christopher Malejew, zuletzt als Co-Trainer beim EV Dingolfing tätig, wird der neue Headcoach bei den Red Dragons

Eisbären Juniors Berlin
(LLB)  Mit den beiden Verteidigern Andre Winkler und Dustin Tinius kehren zwei alte Bekannte von den Berlin Blues an ihre alte Wirkungsstätte zurück

SE Freising
(BLL)  Stürmer Johannes Weyer schnürt weiter die Schlittschuhe für die Black Bears, während mit Stürmer Dennis Berndt vom TSV Erding und Verteidiger Simon Schorr zwei Neuzugänge zum Team stossen
     
   

 Stichwortsuche:
ecnordhornEC Nordhorn
Niek van der Meulen verteidigt für den ECN - Vier Weltmeisterschaften im Nachwuchsbereich

(RLN)  Nach der Sommerhitze geht es weiter, der EC Nordhorn treibt seine Kaderplanungen voran: Der gebürtige Niederländer Niek van der Meulen verstärkt in der kommenden Saison die Verteidigung in der Regionalliga. Zuletzt lief Niek zwei Jahre für Eindhoven in der BeNe-Liga auf. Für sein Land nahm er unter anderem an vier Weltmeisterschaften im U18 und U20-Bereich teil.

Der Kontakt kam über den ehemaligen Nordhorner Spieler Arjen Peters, der seinerzeit für den Vorgängerverein des ECN gespielt hat. Nach einem Gespräch mit dem Vorstand war er bereits überzeugt. Gelernt hat Niek den Eishockeysport in den Niederlanden, zuerst bei den Gijs Bear Groningen, danach einige Jahre in Heerenveen.

Nun steht seine erste Saison in Deutschland bevor - und Niek weiß, dass der Spielstil über der Grenze stark variiert. Im letzten Jahr konnte er in einem Testspiel gegen die Bären aus Neuwied spüren, mit welchem Einsatz auf dem Eis gekämpft wird. Entsprechend sind seine Ziele: "Ich möchte möglichst viele Spiele gewinnen und meine Fähigkeiten auf dem Eis dort einbringen, wo sie auch wirklich gebraucht werden", so gibt Niek das Tempo vor.

Der Verteidiger ist vom Jahrgang 1997 und weiß, wo auf dem Eis sein Platz ist. Der Linksschütze steuerte zusätzlich zu seiner guten defensiven Leistung in der vergangenen Saison immerhin ein Tor und sieben Vorlagen in 23 Spielen bei: "Ich freue mich auf die neue Saison und bin sicher, dass die neue Regionalliga stärker und interessanter wird. Meine Hauptaufgabe wird die Defensive sein, aber ich möchte helfen, wo ich kann.“


 www.icehockeypage.de | www.eishockey.news  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Donnerstag 9.August 2018
EC Nordhorn
ECN - sl
    -  Regionalliga Nord
    -  Niek van der Meulen
    -  
  
 
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login



icehockeypage.net Trustcheck Seal
Partner2




immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!