Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
   
TEV Miesbach
(BYL)  Beim oberbayerischen Traditionsverein wird es zu einer Änderung hinter der Bande kommen, denn die Verantwortlichen haben sich dazu entschlossen die Zusammenarbeit mit Iven Horak zu beenden. Unterdessen hat Mannschaftskapitän Florian Feuerreiter, genauso wie sein Bruder Felix, für die neue Spielzeit zugesagt
  
Saale Bulls Halle
(OLN)  Die Saale Bulls Halle, derzeit Tabellendritter der Oberliga Nord, haben den Vertrag mit ihrem Trainer Ryan Foster um eine weitere Spielzeit verlängert
  
EC Peiting
(OLS)  Beim ECP gibt es innerhalb der Mannschaft einen Corona-Verdachtsfall, so dass die Partie am Freitag Abend bei den HC Landsberg Riverkings kurzfristig abgesagt wurde und auch das Spiel gegen die Eisbären Regensburg am Sonntag kann nicht stattfinden
 
Deggendorfer SC
(OLS)  Wegen eines Corona-Verdachtsfalls im Team des DSC wurden die Spiele am Wochenende bei den Eisbären Regensburg und gegen die Starbulls Rosenheim abgesagt
  
Tölzer Löwen
(DEL2)  Verteidiger Sasa Martinovic hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und wird daher in dieser Saison nicht mehr aufs Eis zurückkehren können
 
Eisbären Berlin
(DEL)  Stürmer Pierre-Cedric Labire laboriert an einer Leistenverletzung und fällt somit etwa zwei Wochen aus. Noch länger gedulden muss sich Stürmer Mark Zengerle, der wegen einer Bänderverletzung für etwa acht Wochen ausser Gefecht gesetzt ist. Die Eisbären haben Goalie Gion Ulmer und den Verteidigern Paul Reiner und Korbinian Geibel zudem drei Spieler aus dem eigenen Nachwuchs für das DEL-Team lizenziert
  
ECDC Memmingen
(OLS)  Verteidiger Sven Schirrmacher muss sich wegen einer Verletzung operieren lassen, so dass die aktuelle Spielzeit für ihn nun vorzeitig beendet ist
 
ESC Vilshofen
(BLL)  Nach den letzten Personalien haben nun auch die Verteidiger Stephan Hackl und Raphael Beil, sowie Stürmer Johannes Wolf ihre weiteren Zusagen gegeben. Als erster Neuzugang kommt Stürmertalent Luca Überreiter vom EHC Straubing zu den Wölfen
  
Aachener EC
(BZLW)  Stürmer Nikolaus Socha wird auch in der nächsten Bezirksligasaison wieder für die Grizzlies auflaufen
  
EV Pegnitz
(BLL)  Bei den Ice Dogs haben die Planungen für die nächste Landesligasaison begonnen. Als erstes wurde mit Trainer Markus Hausner, der letztes Jahr aus Amberg kam, verlängert. Der Großteil der Mannschaft soll weiterhin zusammenbleiben. Zudem soll das Team punktuell verstärkt werden
  
Starbulls Rosenheim
(OLS)  Für Stürmer Philipp Lode ist die Saison wegen einer Oberkörperverletzung vorzeitig beendet. Ausserdem fällt Verteidiger Florian Krumpe ebenso verletzt aus wie Kapitän Michael Baindl. Beide werden wohl etwa zwei Wochen pausieren müssen
  
ESV Kaufbeuren
(DEL2)  Torhüter Stefan Vajs hat sich kurz vor seinem Comeback im Training erneut schwer verletzt, so dass er in der laufenden Spielzeit wohl nicht mehr auflaufen kann
  
Straubing Tigers
(DEL)  Mannschaftskapitän Sandro Schönberger fällt wegen einer Hüftverletzung, die eine Operation nach sich zieht, für etwa sechs Wochen aus
  
Hannover Indians
(OLN)  Der Deutsch-Finne Santeri Ovaska, der letztes Jahr vom ERC Sonthofen an den Pferdeturm kam, hat seinen Vertrag bei den Indians aufgelöst. Wohin es den Stürmer, der in 18 Partien ein Tor und drei Assists erzielen konnte, nun zieht ist bislang nicht bekannt
  
HC Landsberg
(OLS)  Der US-amerikanische Angreifer Hayten Trupp wird in den Planungen für die nächste Oberligasaison keine Rolle spielen und kein neues Vertragsangebot erhalten. Dagegen wollen die Riverkings den tschechischen Verteidiger Marek Charvat halten

     
   

 Stichwortsuche:
ehcklosterseegrafingEHC Klostersee verlängert mit zwei Verteidigern

(OLS)  Mit Nikolaus Senger und Dominik Unverzagt bleiben dem EHC Klostersee zwei arrivierte Kräfte aus der Hintermannschaft erhalten. Präsident Alexander Stolberg bestätigte am zurückliegenden Wochenende die Vertragsverlängerung mit den beiden Abwehrspielern.

Allerdings sind beide Kontrakte mit einer wichtigen Fußnote versehen. In beiden Fällen nämlich spielt der zugewiesene Studienort im nächsten Semester eine entscheidende Rolle. Weiter Eishockey bei den Grafinger Rot-Weißen ist sowohl für Niko Senger (25 Jahre) als auch für Dominik Unverzagt (23) nur möglich, wenn auch das Studium ortsnah angetreten werden kann.

"Beide sind mit ihrer bereits vieljährigen Erfahrung wichtige Bausteine in einer ansonsten überwiegend jungen Hintermannschaft. Es wäre ein echtes Problem für uns, wenn sich kurzfristig herausstellen sollte, dass sie doch nicht spielen können", erklärte Klubchef Stolberg ergänzend.

Trainer Andzejs Mitkevics wird noch deutlicher: „Bricht einer von beiden weg, wäre es schlimm für uns; würden beide passen müssen, wäre das zum jetzigen Zeitpunkt eine Katastrophe. Beide sind sehr erfahrene Verteidiger und Leistungsträger und auch jenseits der Eisfläche wichtige und wertvolle Mitglieder des Teams.“

Während Niko Senger vor zwei Jahren von den Starbulls Rosenheim zu seinem Heimatverein zurückkehrte, steht Unverzagt seit der Saison 2009/10 in der Defensive der Klosterseer seinen Mann.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Montag 27.Juli 2015
EHC Klostersee
EHCK
    -  EHC Klostersee
    -  
    -  
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 
Aktuelle Interviews    
ihp-interview-klein
 
 
 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!