Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

        
      
TEV Miesbach
(BYL)  Der langjährige Oberligastürmer Christoph Fischhaber, der letztes Jahr aus der DEL2 vom EV Landshut zum oberbayerischen Traditionsverein kam, wird auch in der nächsten Saison im TEV-Trikot auflaufen. In der abgebrochenen Bayernligasaison konnte er allerdings kein Punktspiel bestreiten
  
Adler Mannheim
(DEL)  Stürmer David Wolf hat sich im ersten Play-Off-Spiel eine schwere Armverletzung zugezogen und musste Operiert werden. Dadurch ist die Saison für ihn nun vorzeitig beendet
 
Oberliga Nord
(OLN)  Die Hannover Scorpions haben sich nach drei Halbfinal-Spielen gegen die Crocodiles Hamburg durchgesetzt und stehen somit nun im Nord-Finale. Dort treffen die Mellendorfer nun auf den Herner EV, der im Halbfinale in zwei Spielen den mehrfachen Meister Tilburg ausgeschaltet hat
  
Saale Bulls Halle
(OLN)  Der deutsch-kanadische Angreifer Kyle Helms, der lange Zeit in der DEL und DEL2 aktiiv war, wird nun mit 34 Jahren seine aktive Laufbahn beenden und in seine Heimat zurückkehren
  
Hannover Indians
(OLN)  Die Indians haben ihre nächste Vertragsverlängerung bekannt gegeben: Verteidiger Maximilian pohl hat seine weitere Zusage gegeben. Der 29-Jährige kam 2013 von den Weserstars Bremen zurück in seine Heimatstadt und konnte in der letzten Saison in 40 Spielen 8 Tore und 11 Assists erzielen
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Torhüter Ian Meierdres hat zugesagt noch eine weitere Saison dranzuhängen und hat seinen Vertrag bei seinem Heimatverein verlängert
 
Kölner Haie
(DEL)  Im Mannschaftskader der Haie wird es zur nächsten Spielzeit zu größeren Veränderungen kommen. Als erster Abgang steht offenbar Nationalstürmer Frederik Tiffels bereits fest
 
Nürnberg Ice Tigers
(DEL)  Dem Vernehmen nach steht Nachwuchs-Nationalspieler Fabrizio Pilu, der aus dem Mannheimer Nachwuchs hervorging, als Neuzugang für die Defensive bei den Franken fest
 
ESV Burgau
(BLL)  Verteidiger Marvin Mändle, der sich während der Vorbereitung zur abgebrochenen Saison verletzte und danach nicht mehr spielen konnte, ist nun wieder genesen und wird auch in der nächsten Saison wieder im Trikot der Eisbären auflaufen
  
Straubing Tigers
(DEL)  Die Straubing Tigers haben sich dem Vernehmen nach die Dienste von Nachwuchs-Nationalstürmer Yannik Valenti von den Mannheimer Adlern für die nächste DEL-Saison gesichert
  
Herforder EV
(OLN)  Nach dem Abgang von Trainer Jeffrey Job wird nun Michael Bielefeld, der zuletzt als Co-Trainer beim Süd-Oberligisten EV Füssen tätig war, als Nachfolger gehandelt
  
Rostocker EC
(OLN)  Während die Stürmer Filip Stopinski und Thomas Voronov die neuen Angebote der Piranhas abgelehnt haben, werden Torhüter Leon Meder und Verteidiger Maurice Becker keine neuen Verträge erhalten

     
   

 Stichwortsuche:
gizzlyadamswolfsburgLubor Dibelka kommt zu den Grizzlys Wolfsburg - Stürmer erhält deutsche Staatsbürgerschaft

(DEL)  Die Grizzlys Wolfsburg haben Lubor Dibelka fest unter Vertrag genommen. Der gebürtige Tscheche, der sich bereits seit geraumer Zeit in Wolfsburg fit hielt, spielte zuletzt beim SC Riesersee in der DEL2 und erhält bei den Niedersachsen einen Zweijahresvertrag bis 2017.

Angreifer Dibelka, der bereits seit 2008 in Deutschland lebt und in den letzten Monaten alle notwendigen Kurse und Tests erfolgreich absolviert hatte, wird hat am gestrigen Dienstag, nach Prüfung durch die Stadtverwaltung Wolfsburg, die Urkunde zur Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft entgegengenommen.

Der 1,82 Meter große und 83 Kilogramm schwere Außenstürmer konnte in den letzten beiden Spielzeiten stolze 51 Tore (78 Vorlagen) für den SC Riesersee in der DEL2 erzielen. In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) absolvierte Dibelka in der Saison 2012/2013 insgesamt 49 Partien für den EHC München (neun Tore und 19 Vorlagen). Lubor Dibelka wird mit seiner Ehefrau Stephanie und Sohn Lucas in Wolfsburg leben und bei den Grizzlys die Trikotnummer 22 erhalten.

„Lubor ist für uns, nachdem die Möglichkeit der Einbürgerung feststand, zu einem sehr interessanten Spieler geworden. Er wollte unbedingt zurück in die DEL. Um diese Chance zu bekommen, hat Lubor in den letzten Monaten ein sehr intensives Programm absolviert, und auch der steinige Weg zur Einigung mit seinem letzten Arbeitgeber war für ihn nicht ganz einfach. Er ist ein technisch sehr beschlagener Spieler, der uns im Sturm noch mehr Tiefe geben wird. Im Training und auch in den beiden Testspielen in Dresden hat er einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Mit der Verpflichtung von Lubor Dibelka sind unsere Kaderplanungen für die anstehende DEL-Saison vorerst abgeschlossen,“ so Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf zur Personalie.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Mittwoch 19.August 2015
Grizzlys Wolfsburg
EHCW - cg
    -  Grizzlys Wolfsburg
    -  Lubor Dibelka
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!