Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

        
     
Straubing Tigers
(DEL)  Die Straubing Tigers haben sich dem Vernehmen nach die Dienste von Nachwuchs-Nationalstürmer Yannik Valenti von den Mannheimer Adlern für die nächste DEL-Saison gesichert

HC Landsberg
(OLS)  Die nächsten Spielerabgänge bei den Riverkings stehen fest: Sowohl Nachwuchsstürmer Noah Gaisser alos auch Verteidiger Philipp Keil, der letztes Jahr aus Memmingen kam, werden Landsberg verlassen. Ausserdem wird auch Verteidiger Mathias Jeske, der erst während der Saison vom EHC Waldkraiburg kam, nicht mehr für den HCL auflaufen
  
Herforder EV
(OLN)  Nach dem Abgang von Trainer Jeffrey Job wird nun Michael Bielefeld, der zuletzt als Co-Trainer beim Süd-Oberligisten EV Füssen tätig war, als Nachfolger gehandelt
 
Red Bull München
(DEL)  Wegen einer Fußverletzung, die eine Operation nach sich zog, wird Mannschaftskapitän Patrick Hager bis zum Saisonende ausfallen. Auch für Jakob Mayenschein ist die Spielzeit wegen einer Oberschenkelverletzung vorzeitig beendet. Bis auf weiteres muss auch Justin Schütz wegen einer Unterkörperverletzung passen
  
Rostocker EC
(OLN)  Während die Stürmer Filip Stopinski und Thomas Voronov die neuen Angebote der Piranhas abgelehnt haben, werden Torhüter Leon Meder und Verteidiger Maurice Becker keine neuen Verträge erhalten
  
EHC Erfurt
(OLN)  Der 33-jährige Verteidiger Sebastian Hofmann wird nach 14 Jahren im Trikot der Black Dragons die Schlittschuhe an den Nagel hängen und seine aktive Laufbahn beenden
  
ESC Dorfen
(BYL)  Nachdem Simon von Fraunberg aus beruflichen gründne kürzer treten muss, waren die Verantwortlichen auf der Suche nach einem neuen Torhüter. Aus der Oberliga von den Blue Devils Weiden wechselt Luca Endres zu den Eispiraten. Der 22-Jährige bringt reichlich Oberliga-Erfahrung mit und spielte vor seiner Zeit in Weiden mehrere Jahre bei den Starbulls Rosenheim. Ausserdem wird auch Nachwuchsgoalie Andreas Marek weiterhin im Aufgebot stehen

Aachener EC
(BZLW)  Eva Schmachtenberg wird auch in der nächsten Bezirksligasaison wieder im Tor der Grizzlies stehen
  
Moskitos Essen
(RLW)  Als nächstes hat Eigengewächs Raphael Palmeira-Kerkhoff seinen Vertrag für die nächste Saison unabhängig von der Ligenzugehörigkeit verlängert. Der 20-jährige Verteidiger kehrte erst letztes Jahr aus dem Iserlohner DNL-Nachwuchs an den Westbahnhof zurück

ESV Waldkirchen
(BLL)  Die Karoli Crocodiles haben sich mit zwei gestandenen Oberliga-Verteidigern verstärkt, Dabei handelt es sich um Andreas Gawlik, sowie Marius Wiederer, die beide vom Deggendorfer SC zum ESV wechseln. Ebenfalls aus Deggenkorf kommt Nachwuchsstürmer Vitus Zechmann. Der Großteil der Mannschaft wird weiterhin zusammenbleiben. Bisher gibt es lediglich einen Abgang zu vermelden. Aus gesundheitlichen Gründen wird Stürmer Daniel Huber nicht mehr auflaufen, dem Verein aber im Nachwuchsbereich erhalten bleiben
  
Fischtown Pinguins
(DEL)  Stürmer Corey Quirk verlässt überraschend und mit sofortiger Wirkung die Fischtown Pinguins in Richtung Heimat. Der US-Amerikaner spielte fünf Jahre lang für Bremerhaven und hab private Gründe für seine Entscheidung an

     
   

 Stichwortsuche:
Heilbronner FalkenHeilbronner Falken nehmen zwei Tryout-Spieler unter Vertrag

(DEL2)  Der DEL2-Ligist Heilbronner Falken kann heute zwei weitere Neuzugänge vermelden. Nachdem sie Trainer Mannix Wolf durch ihre Leistungen im Tryout überzeugt hatten, stehen Torhüter Philipp Hähl und Stürmer Ralf Rinke seit heute bei den Falken unter Vertrag.

Der 21-Jährige Hähl absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit 14 Partien für den Süd-Oberligisten EV Regensburg und kam dabei auf einen Gegentorschnitt von 2,25. Er durchlief die Jugendmannschaften des ERC Ingolstadt und nahm dort auch in vergangenen zwei Jahren am DEL-Training teil. Der 1,90 Meter große und 74 Kilogramm schwere Linksfänger ist in Heilbronn als dritter Torhüter eingeplant. „Er ist ein guter Typ und hat sich in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt. Natürlich ist er noch jung, aber wir wollen ihm dabei helfen, sich auch auf höherem Level zurechtzufinden“, erklärt Falken-Coach Wolf. „Es ist durchaus denkbar, dass wir – falls wir einen geeigneten Oberliga-Kooperationspartner finden – ihn dorthin abstellen, damit er kontinuierlich Spielpraxis sammeln kann.“

Ralf Rinke wird ab sofort die Offensivabteilung verstärken. Trotz seiner erst 22 Jahre kann der Linksschütze bereits auf die Erfahrung von 35 DEL- und 63 DEL2-Spielen zurückgreifen, in denen er fünf Treffer erzielte und 14 weitere vorbereitete. In den vergangenen beiden Spielzeiten war er sowohl für die Hamburg Freezers als auch mit einer Förderlizenz für die Fischtown Pinguins an der Scheibe, ehe er Mitte letzter Saison zu den Eispiraten Crimmitschau wechselte. „Er hat das gewisse Etwas“, urteilt Trainer Wolf über seinen Neuzugang. „Ich kenne ihn schon länger. Er ist ein ehrgeiziger und furchtloser Spieler, der immer hart am Mann ist und auf dem Eis einen sehr guten Speed entwickelt. Ich habe ihn intensiv im Tryout beobachtet, und dort hat er sich für den Vertrag empfohlen.“ Nicht unerheblich ist auch die Perspektive bei dem Rightwinger. Wolf: „Er kann sich durch gute Leitungen bereits jetzt für einen Folgevertrag in der nächsten Saison bei den Falken empfehlen.“ Zudem schätzt der Trainer die Vielseitigkeit seines Neuzuganges: „Obwohl er Flügelstürmer ist, kann er auch Center spielen. Er wird dort zum Einsatz kommen, wo er benötigt wird.“

Damit umfasst der Kader der Falken derzeit drei Torhüter, sieben Verteidiger und zwölf Stürmer. Da Defender Louis Heinis allerdings durch seine Verletzung den Falken längere Zeit nicht zur Verfügung stehen wird, sind die Falken noch intensiv auf der Suche nach einem Verteidiger. Seit zwei Tagen absolviert ein aktueller französischer Nationalspieler einen Tryout in Heilbronn. „Wenn alles klappt, dann wird er morgen in Bad Nauheim und am Sonntag daheim gegen Straßburg für uns als Probespieler auflaufen“, sagt Wolf. Eine Verpflichtung eines weiteren Kontingentspielers liegt durchaus im Bereich des Möglichen, da in Kürze mit der Einbürgerung des walisischen Stürmers Joseph Lewis zu rechnen ist.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Donnerstag 27.August 2015
Heilbronner Falken
HF - fk
    -  Heilbronner Falken
    -  Philipp Hähl
    -  Ralf Rinke
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!