Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

        
  
Moskitos Essen
(RLW)  Verteidiger Florian Spelleken, der letztes Jahr vom EV Duisburg an den Westbahnhof zurückkehrte, wird in der kommenden Saison für die Stechmücken auflaufen und hat einen ligaunabhängigen Kontrakt unterzeichnet
  
TSV Erding
(BYL)  Nach Timo Borrmann wird ein weiterer alter Bekannter zu den Gladiators zurückkehren. Nach mehreren Jahren beim EHC Waldkraiburg wechselt Stürmer Michael Trox nun wieder nach Erding. Der 35-jährige Routinier konnte in der abgebrochenen Spielzeit in 8 Partien 9 Scorerpunkte sammeln
  
EV Lindau
(OLS)  Der schwedische Verteidiger Fredrik Widen wird nach Österreich zu den Zeller Eisbären zurückkehren
 
Fischtown Pinguins
(DEL)  Mannschaftskapitän Mike Moore hat seinen Vertrag in Bremerhaven um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 36-jährige Kanadier, der in seine sechste Spielzeit für die Pinguine geht, konnte in der letzten Saison in 41 Partien 9 Scorerpunkte beisteuern
 
Ravensburg Towerstars
(DEL2)  Die Towerstars haben mittlerweile bestätigt, dass Torhüter Jonas Langmann noch über einen laufenden Vertrag für die nächste Saison verfügt
 
EV Pegnitz
(BLL)  Mannschaftskapitän Stefan Hagen bleibt den Ice Dogs weiterhin treu und auch Verteidiger Michael Breyer hat seine Zusage für die nächste Landesligasaison gegeben. Erster Neuzugang im Team ist Verteidiger-Talent Jannek Gerstner, der lange Zeit im Weidener Nachwuchs aktiv war und zuletzt in Nachwuchs des EHC Nürnberg spielte
  
ESC Vilshofen
(BLL)  Stürmer Nico Weissinger hat ebenso wie Verteidiger Mathias Sagerer seine weitere Zusage bei den Wölfen gegeben. Ausserdem wird Stürmer Dominik Retzer nach seinem kurzen Abstecher zu den Dachau Woodpeckers nun wieder zum ESC zurückkehren

Saale Bulls Halle
(OLN)  Als nächstes hat Torhüter Jakub Urbisch seinen Vertrag bei den Saale Bulls verlängert. Der 25-jährige Deutsch-Tscheche kam vor einem Jahr aus Rostock zum MEC
  
EV Füssen
(OLS)  Verteidiger Brad Miller wird in der nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung stehen und wird seine aktive Laufbahn beenden. Der 35-jährige US-Amerikaner kam letztes Jahr vom EC Peiting zum EVF und konnte verletzungsbedingt lediglich neun Spiele bestreiten
  
EC Peiting
(OLS)  Mit Verteidiger Alexander Winkler hat ein langjähriger Akteur seinen Vertrag weiter verlängert. Der 27-Jährige konnte in der abgelaufenen Spielzeit in 24 Partien 2 Tore und 8 Assists für sich verbuchen
 
Aachener EC
(BZLW)  Verteidiger Jens Rechmann wird auch in der nächsten Bezirksligasaison wieder für die Grizzlies die Schlittschuhe schnüren

     
   

 Stichwortsuche:
evfuessenEV Füssen
Marc Besl stürmt weiter bei seinem EVF

(OLS)  Einige Spieler stehen mit ihrem Werdegang als Synonym für den Weg des neuen EV Füssen, und dazu zählt ohne Zweifel Marc Besl. Als Eigengewächs hat der 22-Jährige bisher nur für seinen Heimatverein gespielt und ist dabei längst zu einer festen Größe geworden. Vom Nachwuchstalent zum Topscorer in der Bayernliga und Leistungsträger in der Oberliga, so liest sich die Erfolgsgeschichte des Stürmers, der sich immer weiter entwickelt. Marc hat seinen Vertrag nun für eine weitere Saison verlängert und wird sich damit auch weiterhin als wichtiger Faktor in der Mannschaft des EV Füssen einbringen.

Im Füssener Nachwuchs zählte Marc Besl schon zu den erfolgreichsten Stürmern und zeigte starke Leistungen in der DNL2, wo er in 91 Spielen 87 Tore erzielte und 68 vorbereitete. Mit 17 Jahren lief er bereits in der ersten Mannschaft des EVF in der Bezirksliga auf und gehört damit zu den neun Spielern, die seit der Neugründung 2015 mit dabei sind. Demzufolge hat Marc auch alle drei Meisterschaften im BEV-Bereich gewonnen, war in der Bayernliga sogar mit 75 Punkten Topscorer im Aufstiegsteam.

Auffällig ist, dass der trickreiche Stürmer mit dem starken Schuss bisher immer eine gewisse Zeit brauchte, um sich in einer Liga zurecht zu finden und dann voll durch zu starten. Er liegt in der gesamten Scorerwertung des Eissportvereins auf dem zweiten Platz, erzielte in 172 Partien 88 Tore und gab 105 Vorlagen. Damit bestritt Marc bislang die meisten Spiele im Trikot des neuen EVF. Bei seinem Debüt in der Oberliga gelangen dem gebürtigen Füssener in 47 Begegnungen zehn Tore und 17 Assists.

Das Statement von Trainer Andreas Becherer zur Vertragsverlängerung:„Marc ist sehr wichtig für uns und eine Identifikationsfigur. Es hat bei ihm etwas gedauert, bis er in der Oberliga angekommen ist. Da war aber auch Pech dabei, er hätte sich bereits früher für seinen Einsatz belohnen können. Marc ist sehr ehrgeizig und fleißig, hat sich mittlerweile zu einem absoluten Führungsspieler im Team entwickelt. Ich freue mich darauf zu sehen, wie er nächste Saison von Beginn an durchstarten wird.“

Freuen dürfen sich auf jeden Fall auch alle Anhänger des EV Füssen über den Verbleib des Stürmers mit der Nummer „97“, der als einheimischer Spieler auch weiterhin einer der Publikumslieblinge sein wird. Wir wünschen natürlich eine weitere erfolgreiche und verletzungsfreie Spielzeit.

Trikots von Marc Besl aus der letzten Saison können ab sofort bei Ebay unter www.evfuessen.de/eBay ersteigert werden. Ebenso die Jerseys von Verteidiger Tobias Echtler, welcher einen U21-Fördervertrag in der DEL2 beim ESV Kaufbeuren unterschrieben hat. Tobias bestritt letzte Saison per Förderlizenz 28 Spiele für den EVF in der Oberliga.


 Freitag 19.Juni 2020 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
EV Füssel
EVF/mil
    -  Oberliga Süd
    -  Marc Besl
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!