Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

     
   
Saale Bulls Halle
(OLN)  Nach der Vertragsverlängerung mit Trainer Ryan Foster gibt es eine weitere personelle Entscheidung bei den Saale Bulls zu vermelden, denn der Vertrag mit dem Deutsch-Tschechen Frantisek Wagner, der aus Bayreuth nach Halle kam und in sieben Partien ein Tor erzielen konnte, wurde in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst
  
TEV Miesbach
(BYL)  Beim oberbayerischen Traditionsverein wird es zu einer Änderung hinter der Bande kommen, denn die Verantwortlichen haben sich dazu entschlossen die Zusammenarbeit mit Iven Horak zu beenden. Unterdessen hat Mannschaftskapitän Florian Feuerreiter, genauso wie sein Bruder Felix, für die neue Spielzeit zugesagt
  
Tölzer Löwen
(DEL2)  Verteidiger Sasa Martinovic hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und wird daher in dieser Saison nicht mehr aufs Eis zurückkehren können
 
Eisbären Berlin
(DEL)  Stürmer Pierre-Cedric Labire laboriert an einer Leistenverletzung und fällt somit etwa zwei Wochen aus. Noch länger gedulden muss sich Stürmer Mark Zengerle, der wegen einer Bänderverletzung für etwa acht Wochen ausser Gefecht gesetzt ist. Die Eisbären haben Goalie Gion Ulmer und den Verteidigern Paul Reiner und Korbinian Geibel zudem drei Spieler aus dem eigenen Nachwuchs für das DEL-Team lizenziert
  
ECDC Memmingen
(OLS)  Verteidiger Sven Schirrmacher muss sich wegen einer Verletzung operieren lassen, so dass die aktuelle Spielzeit für ihn nun vorzeitig beendet ist
 
ESC Vilshofen
(BLL)  Nach den letzten Personalien haben nun auch die Verteidiger Stephan Hackl und Raphael Beil, sowie Stürmer Johannes Wolf ihre weiteren Zusagen gegeben. Als erster Neuzugang kommt Stürmertalent Luca Überreiter vom EHC Straubing zu den Wölfen
  
Aachener EC
(BZLW)  Stürmer Nikolaus Socha wird auch in der nächsten Bezirksligasaison wieder für die Grizzlies auflaufen
  
EV Pegnitz
(BLL)  Bei den Ice Dogs haben die Planungen für die nächste Landesligasaison begonnen. Als erstes wurde mit Trainer Markus Hausner, der letztes Jahr aus Amberg kam, verlängert. Der Großteil der Mannschaft soll weiterhin zusammenbleiben. Zudem soll das Team punktuell verstärkt werden

     
   

 Stichwortsuche:
straubingtigersStraubing Tigers
Straubing Tigers verpflichten Corey Tropp

(DEL)  Die Straubing Tigers verstärken ihre Offensive für die laufende Saison mit dem US-amerikanischen Stürmer Corey Tropp. Der 31-Jährige wird am Wochenende in Straubing erwartet und kann frühestens nach dem derzeit geltenden Einreise-Prozedere im Trikot der Gäubodenstädter zum Einsatz kommen. Bei den Straubing Tigers wird Tropp mit der Rückennummer 12 auflaufen.

Der in Grosse Pointe Woods (Michigan) geborene Flügelstürmer begann seine Karriere bei den Sioux Falls Stampede in der United States Hockey League (USHL), der wichtigsten Junioren-Eishockeyliga in den USA. Mit seinem Team konnte er in der Saison 2006/07 den Clark Cup, die Meisterschaftstrophäe der USHL gewinnen. Anschließend wurde Corey Tropp beim NHL Entry Draft 2007 in der dritten Runde an insgesamt 89. Position von den Buffalo Sabres ausgewählt. Nach dem Draft spielte er drei Jahre für das Team der Michigan State University, die Michigan State Spartans, in der Central Collegiate Hockey Association (CCHA) und wurde am Ende seiner letzten Juniorensaison 2009/10 in das CCHA Second All-Star-Team gewählt. Am 2010 unterschrieb Tropp einen NHL-Entry-Vertrag bei den Buffalo Sabres. Seinen ersten Einsatz in der National Hockey League hatte Tropp am 4. November 2011 bei einer Partie der Sabres gegen die Calgary Flames. Insgesamt absolvierte der 1,83m große und 87kg schwere Rechtsschütze 150 Spiele in der NHL (Buffalo Sabres, Columbus Blue Jackets, Anaheim Ducks) sowie 404 Partien in der AHL (Portland Pirates, Rochester Americans, Albany Devils, San Diego Gulls).

„Aktuell haben wir einen der kleinsten Kader der Liga und vor Beginn der aktuell laufenden Saison hatten wir bereits kommuniziert, dass wir sowohl unsere Defensiv-, als auch unsere Offensivabteilung noch verstärken werden. Dies haben wir auch in unseren Planungen entsprechend berücksichtigt. Mit Corey Tropp, den ich seit mehreren Jahren beobachte, konnten wir einen erfahrenen Power-Forward verpflichten, der uns mit seiner energiegeladenen Spielweise weiterhelfen und unserem Team einen zusätzlichen Impuls geben wird. Aktuell können wir mit der momentanen Situation nicht zufrieden sein und werden alles dafür tun, um eine Trendwende herbeizuführen“, so Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers.


 Donnerstag 21.Januar 2021 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Straubing Tigers
ST/mb
    -  Deutsche Eishockey Liga
    -  Corey Tropp
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 
Aktuelle Interviews    
ihp-interview-klein
 
 
 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!