Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

        
      
TEV Miesbach
(BYL)  Der langjährige Oberligastürmer Christoph Fischhaber, der letztes Jahr aus der DEL2 vom EV Landshut zum oberbayerischen Traditionsverein kam, wird auch in der nächsten Saison im TEV-Trikot auflaufen. In der abgebrochenen Bayernligasaison konnte er allerdings kein Punktspiel bestreiten
  
Adler Mannheim
(DEL)  Stürmer David Wolf hat sich im ersten Play-Off-Spiel eine schwere Armverletzung zugezogen und musste Operiert werden. Dadurch ist die Saison für ihn nun vorzeitig beendet
 
Oberliga Nord
(OLN)  Die Hannover Scorpions haben sich nach drei Halbfinal-Spielen gegen die Crocodiles Hamburg durchgesetzt und stehen somit nun im Nord-Finale. Dort treffen die Mellendorfer nun auf den Herner EV, der im Halbfinale in zwei Spielen den mehrfachen Meister Tilburg ausgeschaltet hat
  
Saale Bulls Halle
(OLN)  Der deutsch-kanadische Angreifer Kyle Helms, der lange Zeit in der DEL und DEL2 aktiiv war, wird nun mit 34 Jahren seine aktive Laufbahn beenden und in seine Heimat zurückkehren
  
Hannover Indians
(OLN)  Die Indians haben ihre nächste Vertragsverlängerung bekannt gegeben: Verteidiger Maximilian pohl hat seine weitere Zusage gegeben. Der 29-Jährige kam 2013 von den Weserstars Bremen zurück in seine Heimatstadt und konnte in der letzten Saison in 40 Spielen 8 Tore und 11 Assists erzielen
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Torhüter Ian Meierdres hat zugesagt noch eine weitere Saison dranzuhängen und hat seinen Vertrag bei seinem Heimatverein verlängert
 
Kölner Haie
(DEL)  Im Mannschaftskader der Haie wird es zur nächsten Spielzeit zu größeren Veränderungen kommen. Als erster Abgang steht offenbar Nationalstürmer Frederik Tiffels bereits fest
 
Nürnberg Ice Tigers
(DEL)  Dem Vernehmen nach steht Nachwuchs-Nationalspieler Fabrizio Pilu, der aus dem Mannheimer Nachwuchs hervorging, als Neuzugang für die Defensive bei den Franken fest
 
ESV Burgau
(BLL)  Verteidiger Marvin Mändle, der sich während der Vorbereitung zur abgebrochenen Saison verletzte und danach nicht mehr spielen konnte, ist nun wieder genesen und wird auch in der nächsten Saison wieder im Trikot der Eisbären auflaufen
  
Straubing Tigers
(DEL)  Die Straubing Tigers haben sich dem Vernehmen nach die Dienste von Nachwuchs-Nationalstürmer Yannik Valenti von den Mannheimer Adlern für die nächste DEL-Saison gesichert
  
Herforder EV
(OLN)  Nach dem Abgang von Trainer Jeffrey Job wird nun Michael Bielefeld, der zuletzt als Co-Trainer beim Süd-Oberligisten EV Füssen tätig war, als Nachfolger gehandelt
  
Rostocker EC
(OLN)  Während die Stürmer Filip Stopinski und Thomas Voronov die neuen Angebote der Piranhas abgelehnt haben, werden Torhüter Leon Meder und Verteidiger Maurice Becker keine neuen Verträge erhalten

     
   

 Stichwortsuche:
augsburg2006Augsburger Panther
McClure soll Lambacher ersetzen

(DEL)  Die Panther schließen die Lücke, die durch den langfristigen Ausfall von Center Alex Lambacher entsteht, mit Stürmer Brad McClure. Der Kanadier wechselt von den Florida Everblades nach Augsburg und erhält beim PENNY DEL-Club einen Vertrag für die kommenden zwei Monate.

Von 2014 an stürmte McClure vier Jahren für das College-Team der Minnesota State. In dieser Zeit verbuchte der Rechtsschütze 45 Tore und 46 Assists. In der Saison 2017-18 führe McClure seine Mannschaft als Kapitän an. Seit 2018 absolvierte der 180 cm große und 84 kg schwere variabel einsetzbare Angreifer 79 Spiele (14 Tore und zehn Assists) für die Texas Stars in der American Hockey League. In der East Coast Hockey League bestritt McClure für Florida und Idaho in seiner noch jungen Profikarriere zudem 57 Spiele, in denen er 24 Tore erzielte und 22 weitere Treffer vorbereitete.

„Brad McClure war über Jahre ein wichtiger Spieler in einer starken College-Mannschaft. Trotz seiner 27 Jahre ist er erst in seiner dritten Saison als Profi und will sich bei uns nun für ein längeres Engagement in Europa beweisen. Ich habe seinen Werdegang in den letzten Jahren verfolgt und bin überzeugt, dass er sich bei uns durchsetzen kann. Da die Belastung in den kommenden Wochen sehr hoch wird, wollten wir im Sturm nach Alex Lambachers Ausfall die Tiefe wahren und haben uns deshalb entschieden, Brad kurzfristig zu verpflichten und ihm diese Karrierechance zu ermöglichen“, so Coach Tray Tuomie über die jüngste Personalentscheidung der Panther.

Brad McClure steht den Augsburger Panthern nach Ablauf seiner häuslichen Quarantäne und zwei weiteren negativen SARS-CoV2-Abstrichtests zur Verfügung. Er wird das Trikot mit der Nummer 89 erhalten.


 Montag 1.März 2021 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Augsburger Panther
AP/sec
    -  Deutsche Eishockey Liga
    -  Brad McClure
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!