Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

        
      
TEV Miesbach
(BYL)  Der langjährige Oberligastürmer Christoph Fischhaber, der letztes Jahr aus der DEL2 vom EV Landshut zum oberbayerischen Traditionsverein kam, wird auch in der nächsten Saison im TEV-Trikot auflaufen. In der abgebrochenen Bayernligasaison konnte er allerdings kein Punktspiel bestreiten
  
Adler Mannheim
(DEL)  Stürmer David Wolf hat sich im ersten Play-Off-Spiel eine schwere Armverletzung zugezogen und musste Operiert werden. Dadurch ist die Saison für ihn nun vorzeitig beendet
 
Oberliga Nord
(OLN)  Die Hannover Scorpions haben sich nach drei Halbfinal-Spielen gegen die Crocodiles Hamburg durchgesetzt und stehen somit nun im Nord-Finale. Dort treffen die Mellendorfer nun auf den Herner EV, der im Halbfinale in zwei Spielen den mehrfachen Meister Tilburg ausgeschaltet hat
  
Saale Bulls Halle
(OLN)  Der deutsch-kanadische Angreifer Kyle Helms, der lange Zeit in der DEL und DEL2 aktiiv war, wird nun mit 34 Jahren seine aktive Laufbahn beenden und in seine Heimat zurückkehren
  
Hannover Indians
(OLN)  Die Indians haben ihre nächste Vertragsverlängerung bekannt gegeben: Verteidiger Maximilian pohl hat seine weitere Zusage gegeben. Der 29-Jährige kam 2013 von den Weserstars Bremen zurück in seine Heimatstadt und konnte in der letzten Saison in 40 Spielen 8 Tore und 11 Assists erzielen
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Torhüter Ian Meierdres hat zugesagt noch eine weitere Saison dranzuhängen und hat seinen Vertrag bei seinem Heimatverein verlängert
 
Kölner Haie
(DEL)  Im Mannschaftskader der Haie wird es zur nächsten Spielzeit zu größeren Veränderungen kommen. Als erster Abgang steht offenbar Nationalstürmer Frederik Tiffels bereits fest
 
Nürnberg Ice Tigers
(DEL)  Dem Vernehmen nach steht Nachwuchs-Nationalspieler Fabrizio Pilu, der aus dem Mannheimer Nachwuchs hervorging, als Neuzugang für die Defensive bei den Franken fest
 
ESV Burgau
(BLL)  Verteidiger Marvin Mändle, der sich während der Vorbereitung zur abgebrochenen Saison verletzte und danach nicht mehr spielen konnte, ist nun wieder genesen und wird auch in der nächsten Saison wieder im Trikot der Eisbären auflaufen
  
Straubing Tigers
(DEL)  Die Straubing Tigers haben sich dem Vernehmen nach die Dienste von Nachwuchs-Nationalstürmer Yannik Valenti von den Mannheimer Adlern für die nächste DEL-Saison gesichert
  
Herforder EV
(OLN)  Nach dem Abgang von Trainer Jeffrey Job wird nun Michael Bielefeld, der zuletzt als Co-Trainer beim Süd-Oberligisten EV Füssen tätig war, als Nachfolger gehandelt
  
Rostocker EC
(OLN)  Während die Stürmer Filip Stopinski und Thomas Voronov die neuen Angebote der Piranhas abgelehnt haben, werden Torhüter Leon Meder und Verteidiger Maurice Becker keine neuen Verträge erhalten

     
   

 Stichwortsuche:
wanderersgermeringWanderers verpflichten Offensiv-Kracher - Martin Pfohmann wechselt vom EV Füssen nach Germering

(BYL)  Die Verantwortlichen der Wanderers Germering können ihren Fans kurz vor Beginn der neuen Saison einen weiteren Neuzugang präsentieren. Mit Martin Pfohmann wechselt ein ehemaliger DEL2-Profi in die Münchner Vorstadt, welcher die Angriffsabteilung von Trainer Alfred Weindl erheblich verstärken wird.

Pfohmann spielte in den vergangenen beiden Saisons beim Oberligisten EV Füssen. Bei den Ostallgäuern konnte der 26-Jährige in 62 Oberligapartien 7 Tore und 21 Torvorlagen auf sein Konto verbuchen. Zuvor spielte der gebürtige Garmisch-Partenkirchener zwei Spielzeiten für den Zweitligisten SC Riessersee und kann insgesamt 110 Partien in der zweithöchsten deutschen Eishockeyliga vorweisen. Der SCR ist auch Pfohmanns Ausbildungsverein, bei dem er alle Nachwuchsmannschaften bis zur höchsten Nachwuchsliga (DNL) durchlief. Eine weitere große Station in seiner Vita ist der EC Peiting. Zwischen 2007 und 2011 ging der Linksschütze für die Oberbayern auf Torjagd. In 171 Spielen für den Oberligisten gelangen dem neuen Mann im Wanderers-Trikot 16 Tore und 28 Assists. Insgesamt kommt Pfohmann auf stolze 299 Einsätze in der Oberliga-Süd. 

Der 184 cm große Angreifer ist ein ehemaliger Schützling von Trainer Alfred Weindl, durch den der Kontakt letztendlich zustande kam. „Ich habe Martin während seiner DNL-Zeit in Garmisch trainiert und freue mich sehr über seine Zusage. Er wird uns durch seine höherklassige Erfahrung weiterhelfen. Er ist im besten Eishockeyalter und wird die Mannschaft auch neben dem Eis durch seinen vorbildlichen Charakter unterstützen“, so der Wanderers-Coach über seinen neuen Angreifer.

Der neue Mann im Wanderers-Trikot freut sich auf seine Zeit in Germering: „Ich hoffe, ich kann der Mannschaft weiterhelfen, sodass wir die PlayOffs erreichen können. Der Mannschaft wünsche ich eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.“

Mit der Verpflichtung von Martin Pfohmann neigen sich die Kaderplanungen des Bayernligisten dem Ende entgegen. Neben einem Neuzugang müssen die Wanderers aber auch weitere Abgänge bekannt geben. Einer davon ist Maximilian Wanninger. Der Verteidiger wird in der kommenden Saison für den EHC Zweibrücken (Regionalliga Süd-West) seine Schlittschuhe schnüren. Vorerst pausieren wird Defensive-Mann Dominik Bahner. Der 26-Jährige wird seinen Fokus zukünftig auf sein Studium legen, den Kontakt zu den Wanderers aber immer aufrechterhalten. Ebenfalls nicht mehr für Germering auflaufen wird Stürmer Patrick Casaccio.


 www.icehockeypage.de  Informationen zum Thema
 Datum:
 Thema:
 Bericht:
Sonntag 30.August 2015
Wanderers Germering
WG - md
    -  Bayernliga
    -  Martin Pfohmann
    -  
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!