Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

             
Tilburg Trappers
(OLN)  Verteidiger Ryan Collier hat nach einer schweren Gehirnerschütterung seine aktive Laufbahn beendet. In der aktuellen Saison hat er lediglich zwei Oberliga-Partien für die Niederländer bestritten
  
Schwenninger Wild Wings
(DEL)  Stürmer Dylan Yeo hat sich eine Unterkörperverletzung zugezogen und muss für mehrere Wochen pausieren
  
EV Duisburg
(RLW)  Bei den Füchsen ist die Saison nun ebenfalls bereits beendet ohne überhaupt richtig begonnen zu haben. Das Eis in der Arena wird wegen des verlängerten Lockdowns abgetaut.
  
Regionalliga Nord
(RLN)  Die Saison 20/21 in der Regionalliga Nord wird vorraussichtlich komplett entfallen. Eine offizielle Bestätigung durch den Verband steht allerdings noch aus
  
Nürnberg Ice Tigers
(DEL)  Stürmer Joachim Ramoser muss sich einer Knie-Operation unterziehen, so dass für ihn die Saison vorzeitig beendet ist. Auch Vincent Hessler wird wegen einer Handverletzung noch längere Zeit fehlen. Etwa 5 Wochen beträgt die Ausfalldauer von Verteidiger Marcus Weber nach einer Muskelverletzung im Bein und Tyson McLellan wird wegen einer Unterkörperverletung 4 Wochen pausieren müssen, genauso wie Verteidiger Tom Gilbert wegen einer Oberkörperverletzung
  
Bietgheim Steelers
(DEL2)  Stürmer Benjamin Zientek muss sich einem medizinischen Eingriff unterziehen und wird für zwei Wochen ausfallen
  
EV Fürstenfeldbruck
(BLL)  Saisonende nun auch bei den Crusaders, da die Eisfläche wegen des verlängerten Lockdowns nicht weiter in Betrieb gehalten wird
  
IIHF WM 2021
(DEB)  Der Eishockey-Weltverband IIHF hat Weißrussland die WM 2021, die zusammen mit Lettland ausgetragen werden sollte, aus Sicherheitsgründen entzogen. Schon zeitnah soll es Gespräche und Entscheidungen über die Gatsgeberrolle geben
  
Straubing Tigers
(DEL)  Torhüter Mat Robson wird wegen einer Hüftverletzung für etwa zwei Wochen nicht ins Spielgeschehen eingreifen können
 
TEV Miesbach
(BYL)  Beim oberbayerischen Traditionsverein haben die Planungen für die nächste Bayernligasaison mit der Weiterverpflichtung des tschechischen Topscorers Bohumil Slavicek begonnen. Der 29-Jährige, der vor 3 Jahren aus Landsberg zum TEV kam, konnte in der aktuellen Saison in 9 Spielen beachtliche 28 Scorerpunkte für sich verbuchen
  
Krefeld Pinguine
(DEL)  Verteidiger Daniil Valitov fällt nach einer Gesichtsverletzung und Operation für vorraussichtlich drei Wochen aus
  
Höchstadter EC
(OLS)  Stürmer Manuel Nix, der im Sommer von den Memmingen Indians in den Aischgrund kam, wird nun die Alligators wieder verlassen. 14 Partien hat der 20-Jährige im HEC-Trikot bestritten und konnte dabei ein Tor erzielen

     
   

 Stichwortsuche:
erscambergERSC Amberg
ERSC verstärkt sich sportlich und wirtschaftlich - Neuzugang Leon Koppitz kommt aus der Western States Hockey League

(BLL)  Erfreuliche Neuigkeiten für den ERSC Amberg. Der Eishockey-Landesligist kann eine weitere Verstärkung für die Abwehr begrüßen, dazu auch einen Premium-Sponsor. Beim Sondermaschinenbau Hammermeister in Gebenbach, der den ERSC ab der neuen Saison unterstützen wird, wurde in einer Pressekonferenz Leon Koppitz als neuer Verteidiger vorgestellt. Der 19-jährige Ingolstädter war zuletzt in der Western States Hockey League (WSHL) aktiv und wird neben einer Anstellung bei Hammermeister an der OTH in Amberg ein duales Studium absolvieren – eine Unterkunft in der Vilsstadt hat er ebenfalls schon gefunden.

Der 1.83 m große Verteidiger war in der WSHL bei den Edson Aeros unter Vertrag, kam in 41 Einsätzen auf 24 Scorerpunkte (5 Tore). Sein Team gewann die Division und landete im Gesamtklassement auf dem dritten Rang. Zur Orientierung: Adam Poldruhak, der neue Verteidiger bei den Blue Devils Weiden, spielte früher auch in der WSHL (Long Beach, Seattle), hatte in 54 Partien 28 Scorerpunkte. Beim ERSC freut man sich über einen weiteren talentierten Nachwuchsspieler.

Der sieht in Amberg beste Voraussetzungen: „Die Kombination mit Eishockey, Arbeitsplatz und dualem Studium ist für mich optimal“, freut sich Leon Koppitz, der auch klar die Reihenfolge abgrenzt: „Studium, vor Eishockey“. Koppitz hofft, von seiner Auslandserfahrung profitieren zu können: „Das hat mir viel gebracht – sportlich, aber mehr noch in der Persönlichkeitsentwicklung“. Bei den Edson Aeros sei er der einzige Deutsche gewesen, „aber mit jeder Menge Europäern, vor allem aus Schweden und Russland“, erzählt er. Seine Stärken beschreibt er prägnant: „Ich kann ein Spiel lesen, stehe sehr stabil und habe ein gutes Stellungsspiel“, so Koppitz. Verbesserungsbedarf sieht er noch in seinem Offensivspiel, „aber ich lerne gerne und schnell“, ergänzt er. Die Entscheidung für Amberg sie ihm nicht schwergefallen, nicht nur wegen der Studienmöglichkeit: „Der ERSC hat einen sehr guten Ruf, war schon in der 2.Bundesliga. Es findet ein Umbruch statt, das Team wird verjüngt – und der Verein hat ein Ziel: Alle wollen in die Bayernliga aufsteigen und dafür möchte ich auch meinen Beitrag leisten“.


 Donnerstag 27.Juni 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
ERSC Amberg
ERSCA/fj
    -  Landesliga Bayern Gr.1
    -  Leon Koppitz
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 
Aktuelle Interviews    
ihp-interview-klein
 
 
 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!