Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

             
EV Bad Wörishofen
(BLL)  Herber Verlust für die Wölfe: Wegen der aktuellen Corona-Lage wird der slowakische Topscorer Lubomir Vaskovic in dieser Saison nicht für den EVW auflaufen
  
ESC Rheine
(BZLW)  Die beiden Defensiv-Spezialisten Marvin Beyer und Jan Brunsmann spielen auch in der neuen Bezirksligasaison weiterhin im Trikot der Ice Cats
  
Weserstars Bremen
(RLN)  Der tschechische Verteidiger und Publikumsliebling Ales Jurcik, der seit 2012 für Bremen spielt, hat seinen Vertrag bei den Weserstars um eine weitere Spielzeit verlängert
  
ESG Esslingen
(LLBW)  Mit Stürmer Keven Frank bleibt der ESG der zweitbester teaminterne Scorer der letzten Saison weiterhin erhalten
  
Harzer Falken
(RLN)  Der erste Neuzugang der EC Harzer Falken ist unter Dach und Fach: Aus der Oberliga Süd von den Blue Devils Weiden wechselt der junge Deutsch-Tscheche Jakub Bitomsky nach Braunlage und wird die Offensive verstärken
  
HC Landsberg
(OLS)  Verteidiger Patrick Seifert, der mehrere Jahre in der DEL aufs Eis ging und zuletzt für die Ravensburg Towerstars in der DEL2 spielte, hält sich derzeit bei den Riverkings fit und wird vorraussichtlich auch in den Testspielen und möglicherweise auch in den ersten Punktspielen zum Einsatz kommen
  
EHC Freiburg
(DEL2)  Der kanadische Stürmer Luke Pither, der vor kurzem die Wölfe verlassen hat, bleibt in Nordamerika und hat sich dort dem ECHL-Club Brampton Beast angeschlossen

SC Reichersbeuern
(BLL)  Der SCR geht mit einer eingespielten Mannschaft, die so gut wie komplett zusammenbleibt in die neue Landesligasaison. Einziger Neuzugang im Team ist Stürmer Michael Glattenbacher, der zuletzt in der Bayernliga für den TSV Peißenberg spielte
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Durch die Corona-Verordnungen in Holland dürfen die Tilburg Trappers in den kommenden vier Wochen kein Heimspiel austragen. Daher müssen alle Test-Heimspiele, sowie das Heimspiel am 2.Spieltag der Punkterunde gegen die Hammer Eisbären abgesagt werden
  
Hamburger SV
(RLN)  Nach der Vertragsverlängerung mit Verteidiger Björn Stichternath steht nun auch ein weiterer Neuzugang fest. Stürmer Henning Schümann, der aus dem Nachwuchs der Preussen Berlin stammt, wechselt nach einem Jahr in Nordamerika bei der Banff Hockey Academy nun zum HSV
  
ESC Vilshofen
(BLL)  Stürmer Matthias Zillinger hat seine aktive Laufbahn beendet und mit Dominik Retzer, der zu den Dachau Woodpeckers zurückkehrt, gibt es einen weiteren Abgang zu vermelden. Als weiterer Torhüter wird wieder Maximilian Meschik zur Verfügung stehen, der sich zum Ende der letzten Saison den Wölfen angeschlossen hatte
  
ERC Regen
(BBZL)  Als letzter Spieler hat nun der tschechische Topscorer Martin Nemec seine Zusage für die kommende Bezirksligasaison bei den Red Dragons gegeben. In der letzten Saison brachte es der 28-Jährige auf beachtliche 72 Scorerpunkte in 20 Partien
  
Deggendorfer SC
(OLS)  Der ehemalige Nationalstürmer Thomas Greilinger wird krankheitsbedingt auf unbestimmte Zeit ausfallen. Bereits bei den letzten Testspielen konnte der Publikumsliebling nicht mitwirken
  
ESC Haßfurt
(BLL)  Nachdem sein Vertrag beim Oberligisten Passau Black Hawks wieder aufgelöst wurde, wird nun der tschechische Stürmer Jakub Sramek wieder zu den Hawks zurückkehren. In der letzten Saison spielte der Topscorer in der Bayernliga beim EHC Königsbrunn
  
HC Maustadt
(BBZL)  Nachdem Torhüter Patrick Wagner den Verein verlassen hat sich sich den Senden Crocodiles angeschlossen hat, wird nun Stefan Becker, zuletzt für den EC Oberstdorf auf dem Eis, die Lücke wieder schliessen. Ebenfalls von den Eisbären wechselt Verteidiger Fabian Haspel zum HCM. Ausserdem ist Stürmer Frederic Hermann neu im Team
  
EHC Königsbrunn
(BYL)  Die Pinguine können kurz nach Saisonbeginn noch einen Neuzugang vermelden. Der U20-Nationalspieler Timo Bakos wird vorrübergehend für den EHC aufs Eis gehen. Eigentlich wollte dder Stürmer, der aus dem Augsburger Nachwuchs stammt, in Nordamerika in der College-Liga NCAA spielen, wird sich nun aber wegen der Krise zunächst in Königsbrunn fithalten
     
   

 Stichwortsuche:
erscambergERSC Amberg
ERSC verstärkt sich sportlich und wirtschaftlich - Neuzugang Leon Koppitz kommt aus der Western States Hockey League

(BLL)  Erfreuliche Neuigkeiten für den ERSC Amberg. Der Eishockey-Landesligist kann eine weitere Verstärkung für die Abwehr begrüßen, dazu auch einen Premium-Sponsor. Beim Sondermaschinenbau Hammermeister in Gebenbach, der den ERSC ab der neuen Saison unterstützen wird, wurde in einer Pressekonferenz Leon Koppitz als neuer Verteidiger vorgestellt. Der 19-jährige Ingolstädter war zuletzt in der Western States Hockey League (WSHL) aktiv und wird neben einer Anstellung bei Hammermeister an der OTH in Amberg ein duales Studium absolvieren – eine Unterkunft in der Vilsstadt hat er ebenfalls schon gefunden.

Der 1.83 m große Verteidiger war in der WSHL bei den Edson Aeros unter Vertrag, kam in 41 Einsätzen auf 24 Scorerpunkte (5 Tore). Sein Team gewann die Division und landete im Gesamtklassement auf dem dritten Rang. Zur Orientierung: Adam Poldruhak, der neue Verteidiger bei den Blue Devils Weiden, spielte früher auch in der WSHL (Long Beach, Seattle), hatte in 54 Partien 28 Scorerpunkte. Beim ERSC freut man sich über einen weiteren talentierten Nachwuchsspieler.

Der sieht in Amberg beste Voraussetzungen: „Die Kombination mit Eishockey, Arbeitsplatz und dualem Studium ist für mich optimal“, freut sich Leon Koppitz, der auch klar die Reihenfolge abgrenzt: „Studium, vor Eishockey“. Koppitz hofft, von seiner Auslandserfahrung profitieren zu können: „Das hat mir viel gebracht – sportlich, aber mehr noch in der Persönlichkeitsentwicklung“. Bei den Edson Aeros sei er der einzige Deutsche gewesen, „aber mit jeder Menge Europäern, vor allem aus Schweden und Russland“, erzählt er. Seine Stärken beschreibt er prägnant: „Ich kann ein Spiel lesen, stehe sehr stabil und habe ein gutes Stellungsspiel“, so Koppitz. Verbesserungsbedarf sieht er noch in seinem Offensivspiel, „aber ich lerne gerne und schnell“, ergänzt er. Die Entscheidung für Amberg sie ihm nicht schwergefallen, nicht nur wegen der Studienmöglichkeit: „Der ERSC hat einen sehr guten Ruf, war schon in der 2.Bundesliga. Es findet ein Umbruch statt, das Team wird verjüngt – und der Verein hat ein Ziel: Alle wollen in die Bayernliga aufsteigen und dafür möchte ich auch meinen Beitrag leisten“.


 Donnerstag 27.Juni 2019 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
ERSC Amberg
ERSCA/fj
    -  Landesliga Bayern Gr.1
    -  Leon Koppitz
  

 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe


immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook


 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!