Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

          
    
Hannover Indians
(OLN)  Nach nur fünf Spielen im Indians-Trikot wird Stürmer Artjom Alexandrov, der im Sommer aus Höchstadt kam, den Pferdeturm wieder verlassen. Der 23-jährige hat um Vertragsauflösung gebeten und wird sich einem Ligakonkurrenten anschliessen
  
ESV Bad Bayersoien
(BBZL)  Beim ESV gibt es nochmal drei Neuzugänge zu vermelden. So werden Sebastian hechenrieder und Fabian Ehrhardt künftig im ESV-Trikot auf Torejagd gehen. Beide Stürmer waren zuletzt inaktiv. Ausserdem wird die Nationalspielerin Julia Zorn, die seit vielen Jahren für den ESC Planegg aufs Eis geht, auch für Bad Bayersoien auflaufen
  
Deutsche Eishockey Liga
(DEL)  Das für Mittwoch angesetzte Spitzenspiel zwischen Red Bull München und den Adler Mannheim wurde abgesagt und für den 2.Dezember neu terminiert. Bereits am letzten Wochenende wurde das Derby gegen die Nürnberg Ice Tigers abgesagt, da sich 14 Spieler der Münchener mit dem Coronavirus infiziert haben
  
SC Reichersbeuern
(BLL)  Der SC Reichersbeuern geht mit zwei Neuzugängen in die neue Spielzeit. Aus der Bayernliga vom ESC Geretsried kommt Stürmer Michael Hölzl und vom DEL2-Aufsteiger Selb wechselt Stürmer Maximilian Hirschberger zum SCR. Beide spielten im Nachwuchsbereich beim EC Bad Tölz
  
Salzgitter Icefighters
(RLN)  Kurzfristig gibt es noch einen Neuzugang bei den Icefighters. Stürmertalent Daniel Herklotz, dessen Bruder Thomas bereits längere Zeit am Salzgittersee spielt, kommt aus dem Wolfsburger Nachwuchs nach Salzgitter
  
EHC Bayreuth
(BLL)  Nachdem Julian Bädermann verletzungsbedingt die Tigers verlassen hat, kommt mit Felix Graml, der aus Amberg stammt, ein neuer Torhüter zum EHC
  
EA Schongau
(BYL)  Die Mammuts haben auf die Verletzung von Jakub Muzik reagiert und mit Jason Lavallee einen neuen Kontingentspieler verpflichtet. Der 25-jährige Kanadier spielte zuletzt in der Landesliga beim ERC Lechbruck
  
Krefeld Pinguine
(DEL)  Der russische Angreifer Nikita Shatsky, der letztes Jahr aus der zweithöchsten russischen Liga kam, muss die Pinguine nun wieder verlassen. Der 26-Jährige stand in der aktuellen Saison noch nicht im Aufgebot
  
ECDC Memmingen
(OLS)  Verteidiger Moritz Raab kommt auf Leihbasis von den Lausitzer Füchsen aus der DEL2 zu den Indians. Der 20-Jährige absolvierte mittels Förderlizenz in der Saison 2019/2020 bereits einige Partien für Memmingen
  
EHC Neuwied
(RLW)  Die Bären haben kurzfristig nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Aus der Oberliga Nord von den Rostock Piranhas wechselt Stürmer Jonathan Galke nach vier Punktspielen (keine Scorerpunkte) zum EHC
  
     
   

 Stichwortsuche:
kaufbeurenESV Kaufbeuren
Tray Tuomie ist neuer Trainer der Joker - Deutsch-Amerikaner Tray Tuomie folgt auf Rob Pallin beim ESV Kaufbeuren

(DEL2)  Die Trainer Suche ist erfolgreich abgeschlossen. Der ESV Kaufbeuren begrüßt mit dem heutigen Tage Tray Tuomie als Nachfolger von Rob Pallin an der Joker Bande. Der 53 Jahre alte Deutsch-Amerikaner war die letzten fünf Jahre bei den Augsburger Panthern in der DEL tätig. Dabei war Tray Tuomie drei Jahre als Co-Trainer von Mike Stewart tätig und hatte in den letzten beiden Jahren als Chef-Trainer das Zepter in seiner Hand. Vor seiner Zeit in Augsburg war der frühere Stürmer fünf weitere Jahre in der DEL als Trainer tätig.  Drei Jahre davon in Nürnberg, darunter auch eines als Headcoach, sowie zwei in Düsseldorf.

Der neue ESVK Trainer verfügt somit über die Erfahrung von zehn Jahren als Trainer in Deutschlands höchster Spielklasse. Tray Tuomie hat dabei heute Mittag schon das Training des ESVK geleitet und wird beim Auswärtsspiel am Dienstag in Heilbronn sein Debüt an der Joker Bande geben.

ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl zur Verpflichtung von Tray Tuomie: „Wir haben mit Tray Tuomie einen durchaus erfahrenen und renommierten Trainer mit viel DEL Erfahrung für uns gewinnen können. Er war von Anfang an unser Wunschkandidat und wir sind froh, dass wir ihn vom ESVK überzeugen konnten. Er übernimmt dazu eine intakte Mannschaft, die den Willen hat, hart zu arbeiten und erfolgreich zu sein. Wir sind deshalb davon überzeugt, dass er mit seiner akribischen und strukturierten Arbeitsweise sehr gut zu uns passt und eine erfolgreiche Zeit beim ESVK gestalten kann.“

Tray Tuomie zu seinem Engagement in Kaufbeuren: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit Michael Kreitl und war schnell davon überzeugt, nach Kaufbeuren zu kommen. Den Chef-Trainer Posten beim ESV Kaufbeuren zu übernehmen ist definitiv eine sehr schöne und spannende Aufgabe, auf die ich mich persönlich sehr freue.“


 Montag 11.Oktober 2021 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
ESV Kaufbeuren
ESVK/pb
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!