Newsticker

 
 *** KURZNACHRICHTEN ***

          
   
Hammer Eisbären
(OLN) Joshua Stephens wechselt von den Crocodiles Hamburg zu den Eisbären. Der 20-Jährige wechselte erst während der letzten Sommerpause aus Adendorf zu den Hanseaten, für die er 18 Spiele bestritten hat. In Hamm erhofft er sich nun mehr Eiszeit
  
Herner EV
(OLN)  Die Miners haben den Vertrag mit Stürmertalent Alexander Komov vorzeitig verlängert. Der 20-Jährige kam während der Saison 20/21 aus dem Schwenninger Nachwuchs an den Gysenberg. In der laufenden Spielzeit konnte er in bislang 17 Partien 2 Tore und 6 Assists erzielen
  
DEC Inzell
(BBZL)  Die Falken können einen namhaften Neuzugang präsentieren. Neu im Team ist ab sofort der österreichische Stürmer Manuel Rosenlechner. Der 25-Jährige spielte zuletzt in der Alps Hockey League für den Kitzbüheler EC
  
EV Aich
(BBZL)  Der Stürm des EVA erhält Verstärkung. Nach über zehn Jahren kehrt Stürmer Patrick Korn zurück. Zwischenzeitlich spielte der 32-Jährige für den EV Dingolfing und in Nordamerika
  
ECW Sande
(RLN)  Die Jadehaie haben ihre Offensive mit Marc Meinhardt verstärkt. Der 38-jährige routinierte Stürmer wechselt von den Harsefeld Tigers zum ECW. Ausserdem kommt Torhüter Maksim Jar von den Weserstars Bremen nach Sande
  
TuS Harsefeld
(RLN)  Die Tigers sehen sich dazu gezwungen den Spielbetrieb auszusetzen. Durch die 2g-Plus Regelung sind zum Betreten der Eishalle negative Testergebnisse zwingen erforderlich. Allerdings sind die Testkapazitäten im Landkreis Stade derzeit nicht ausreichend. Damit entfallen die Spiele der Harsefelder am Wochenende bei den Weserstars Bremen und Salzgitter Icefighters
  
Bayreuth Tigers
(DEL2)  Verteidiger Daniel Stiefenhofer wird wegen einer Oberkörperverletzung mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen
 
Bayernliga
(BYL)  Die Spiele des ESC Dorfen am Wochenende gegen den TEV Miesbach und beim TSV Peißenberg wurden abgesagt, da die Eispiraten keine spielfähige Mannschaft aufbieten können. Ausserdem entfällt wegen dem regionalem Lockdown auch die Partie des EHC Waldkraiburg gegen den EC Pfaffenhofen. Ebenso nicht stattfinden kann das Spiel der Schweinfurt Mighty Dogs gegen die Devils Ulm/Neu-Ulm
  
Adendorfer EC
(RLN)  Die Heidschnucken haben ihren Trainer Andris Bartkevics mit sofortiger Wirkung freigestellt. Das Training übernehmen zunächst Matthias Hofmann und Falko Kucharek
  
Oberliga Nord
(OLN)  Das Spiel der Tilburg Trappers gegen die EG Diez-Limburg am Freitag wurde abgesagt und wird auf Februar verschoben. Grund hierfür ist das Zuschauerverbot in den Niederlanden
 
Fischtown Pinguins
(DEL)  Die Fischtown Pinguins kooperieren künftig mit den Hannover Indians. Im Rahmen der Vereinbarung werden Verteidiger Nick Aichunger und Stürmer Robin Palka mit einer Föderlizenz für Bremerhaven ausgestattet
  
EC Bad Nauheim
(DEL2)  Die Roten Teufel müssen verletzungsbedingt für etwa vier Wochen auf Liga-Topscorer Taylor Vause verzichten
  
1.CfR Pforzheim
(RLSW)  Stürmer Waldemar Wehlre wechselt vom EC Balingen aus der Landesliga zu den Bisons. Der 22-Jährige war aktuell Topscorer der Eisbären mit 13 Punkten aus 4 Spielen
  
Bietigheim Steelers
(DEL)  Die Stürmer Norman Hauner und Benjamin Zientek werden wegen Unterkörperverletzungen für mehrere Wochen ausfallen
  
Kassel Huskies
(DEL2)  Die Nordhessen müssen vorraussichtlich etwa drei Monate auf ihren Stürmer Corey Trivino verzichten, der sich eine Oberkörperverletzung zugezogen hat
  
HC Landsberg
(OLS)  Torhüter Michael Güßbacher hat sich schwer am Bein verletzt und wird wohl für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen
 
Bietigheim Steelers
(DEL)  Der DEL-Aufsteiger trennt sich mit sofortiger Wirkung von Stürmer Mitchell Heard. Der Kanadier, der in der Sommerpause von den Straubing Tigers ins Ellental kam, konnte in 19 Partien 4 Tore und 11 Assists erzielen
 

     
   

 Stichwortsuche:
dresdnereisloewenDresdner Eislöwen
Timo Walther bleibt Eislöwe

(DEL2)  Die Dresdner Eislöwen setzen frühzeitig in der laufenden Saison ein Zeichen für die Zukunft. Timo Walther wird auch in der nächsten Saison das blau-weiße Trikot tragen. Der Angreifer hat seinen Vertrag um eine Spielzeit verlängert. Für Walther wird es das insgesamt fünfte Jahr für die Eislöwen. In der laufenden Saison hat der 23-Jährige bisher vier Tore erzielt und acht Treffer vorbereitet. Mit zwölf Punkten in 16 Spielen belegt er Rang fünf der teaminternen Scorerwertung. Vor der Saison wurde Timo Walther von seinen Mitspielern zu einem von drei Assistenzkapitänen gewählt.

Matthias Roos, Sportdirektor Dresdner Eislöwen: „Als wir Timo im April aus Nürnberg zurück nach Dresden geholt haben, hatten wir darauf gehofft, ihm eine langfristige Perspektive bei uns bieten zu können. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass er seinen Vertrag bereits jetzt verlängern wollte. Er hat die Aufgabe als Führungsspieler gut angenommen und füllt diese Rolle auch sehr gut aus. Die Trainer setzen Timo in allen Situationen ein und er zahlt dieses Vertrauen mit Leistung zurück. Das spiegelt sich auch in der teaminternen Plus-Minus-Statistik wieder. Diese führt er im Moment mit einem Wert von +11 vor Tomas Andres (+ 9) und Jordan Knackstedt (+ 7) an. Da auch bei Timo die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist und es gewisse Dinge in seinem Spiel zu verbessern gilt, ist sein Leistungspotential noch nicht ausgeschöpft. Die Trainer werden mit ihm weiter arbeiten, so dass er nächste Saison noch wichtiger für unser Team sein wird.“

Timo Walther, Angreifer Dresdner Eislöwen: „Ich habe mich vor der Saison bewusst für die Rückkehr nach Dresden entschieden. Mit dem personellen Umbruch soll hier etwas aufgebaut werden, von dem ich zu 100 Prozent überzeugt bin. Die Veränderungen tragen jetzt schon erste Früchte und ich freue mich einfach darauf ein Teil der Eislöwen-Familie bleiben zu können. Mein Ziel ist es weiterhin in der DEL zu spielen. Bei den Eislöwen sehe ich beste Chancen, mich so zu entwickeln, dass ich dauerhaft auf diesem Level spielen kann.“

Nach Tomas Andres, Vladislav Filin, Adam Kiedewicz und Jussi Petersen ist Timo Walther der fünfte Eislöwen-Stürmer, der über einen Vertrag für die Spielzeit 2022/ 2023 verfügt.


 Mittwoch 24.November 2021 www.icehockeypage.de 
 Thema:
 Bericht:
Dresdner Eislöwen
ESCD/ka
    -  Deutsche Eishockey Liga 2
    -  Timo Walther
____________________________________________________________________________________
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
immer aktuell informiert sein 
und mitdiskutieren auf


IHP facebook
 

 
www.icehockeypage.de

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!