Newsticker

 www.ihp.hockey
  KURZNACHRICHTEN  

       
 
PENNY DEL
(DEL)  Die Augsburger Panther stehen zum zweiten Mal in Folge als sportlicher Absteiger in die DEL2 fest. Die Panther belegen den letzten Tabellenplatz und können diesen auch nicht mehr am letzten Spieltag am kommenden Freitag verlassen. Nun müssen die Augsburger die Play-Offs in der DEL2 abwarten. Sollten die Kassel Huskies oder die Krefeld Pinguinen die Meisterschaft gewinnen und aufsteigen, so steht der Abstieg der Panther endgültig fest. Sollte ein anderes Zweitliga-team die Meisterschaft holen können die Panther weiterhin in der DEL verbleiben
  
Füchse Duisburg
(OLN)  Zehn Jahre lang trug er das Trikot des EVD, doch in der nächsten Saison wird Stürmer Cornelius Krämer nicht mehr zur Verfügung stehen. Aus beruflichen Gründen will der 28-Jährige kein Oberliga-Eishockey mehr spielen. In der aktuellen Saison konnte er in 53 Partien 13 Tore und 15 Vorlagen erzielen
  
Heilbronner Falken
(OLS)  Kurz vor den Play-Offs haben die Käthchenstädter eine weitere Vertragsverlängerung bekannt gegeben. Nach Trainer Frank Petrozza und Dauerbrenner Corey Mapes hat nun auch Routinier und Mannschaftskapitän Frederik Cabana seine weitere Zusage gegeben. Der 37-jährige Deutsch-Kanadier konnte in der laufenden Spielzeit in 39 Spielen 23 Tore erzielen und weitere 32 Treffer vorbereiten
  
Tilburg Trappers
(OLN)  Die Niederländer haben den Vertrag mit ihrem kanadischen Topscorer Branden Gracel für zwei weitere Jahre verlängert. Der 33-Jährige konnte in bislang 38 Partien für die Trappers 28 Tore erzielen und 35 weitere Treffer vorbereiten
  
Stuttgart Rebels
(OLS)  Trainer Marco Ludwig verabschiedet sich aus Stuttgart. Der 41-Jährige kam während der Saison aus Weißwasser zum Aufsteiger und wird sich nun vorraussichtlich einem anderen Oberligisten anschliessen
  
Türkheim Celtics
(BBZL)  Nach fünf Jahren im Amt hat Trainer Michael Fischer seinen Rücktritt erklärt. Ein Nachfolger wurde bereits gefunden. Ab der kommenden Saison wird Bastian Hitzelberger das Kommando an der Bande übernehmen. Dabei wird er von felix Furtner und Dominik Demontis als Co-Trainer unterstützt
  
Passau Black Hawks
(OLS)  Die Black Hawks müssen in der nächsten Saison auf den kanadischen Stürmer Liam Blackburn verzichten. Der 27-Jährige wird seine Profilaufbahn beenden. In 36 Partien gelangen ihm 19 Treffer und 33 Assists, womit er zweitbester Scorer im Team war
  
ESC Holzkirchen
Der ESC hat mit seinem Trainerduo Sebastian Fottner und Helmut Nusser für die nächste Bezirksligasaison verlängert
  
Falken Inzell
(BBZL)  Der DEC Inzell Frillensee muss sich auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Thomas Schwabl wird nach der aktuellen Saison aufhören
  
  
   

 Stichwortsuche:
baerenneuwiedBären Neuwied
Finnenkracher für den EHC - Bären verpflichten Juuso Rajala

(RLP)  Wochenende im Icehouse: Es ist ruhig, die Tribünen sind leer, keine Gesänge der Bären-Fans. Es ist eine kleine Verschnaufpause für den EHC Neuwied, bevor die Mannschaft am 22. Dezember in die BeNe League einsteigt. In der Halle herrscht vielleicht Ruhe, aber im Hintergrund wird mit Hochdruck gearbeitet. Manager Carsten Billigmann hatte angekündigt, dass er am Kader basteln wird. Es folgten Taten zu einem nicht einfachen Zeitpunkt der Saison. Umso größer ist das Aufsehen, für das der EHC mit dieser Verpflichtung sorgt: Juuso Rajala stürmt ab Beginn der BeNe League für die Bären. Der Finne kommt vom Oberligisten Herner EV.

Die Statistiken des 35-Jährigen lesen sich vielversprechend. In Herne kam er in 14 Saisonspielen auf 14 Punkte, in der Vorsaison war er für die Hamburg Crocodiles in der Oberliga an 72 Treffern beteiligt, und auch in der DEL2 stellte Rajala seine Qualitäten unter Beweis. Für den EC Bad Nauheim, die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers absolvierte der EHC-Neuzugang insgesamt 223 Partien, in denen er 48 Treffer erzielte und 177 vorbereitete. „Wir haben einen Spieler für unsere erste Reihe mit Scorerqualitäten gesucht und mit Juuso einen Klasse-Mann gefunden. Ich bin mir sicher, dass auch Jeff Smith von seiner Übersicht und seinen Pässen profitieren wird. Wir bekommen einen brillanten Schlittschuhläufer, der ein super Auge für den Mitspieler mitbringt und mit seiner Power sowie Erfahrung auch die anderen Spieler mitziehen soll“, erklärt Billigmann.
Anfang Dezember einen Spieler von Rajalas Format zu verpflichten, ist Schwerstarbeit. EHC-Management, -Vorstand und -Sponsoren haben gemeinsame Stärke bewiesen und die organisatorischen sowie finanziellen Grundlagen geschaffen. Innerhalb kurzer Zeit war das benötigte (Zusatz-)Budget zusammengekommen, auch eine Wohnung und ein Fahrzeug waren bezugsfertig beziehungsweise vollgetankt, als der Stürmer in seiner neuen Heimat aufschlug. „Ein besonderer Dank gehört unseren Sponsoren und Unterstützern Malerbetrieb Dirk Höhler, holzfliege.com, American Sportsbar, Moselaner, Pfeiffer‘s Train Station sowie Autohaus Sommer, ohne die diese tolle Gemeinschaftsleistung nicht möglich gewesen wäre“, so Billigmann.

  Mittwoch 6.Dezember 2023
07:45 Uhr
Kaderlisten:
Spieler:  
  BeNe League / Rheinland-Pfalz
  Juuso Rajala
Bericht:
Autor:
  EHCN
  rw
  www.icehockeypage.de
  
 

Spielersuche

Spielerdatenbank
Nachname:
Vorname:
 

Partner

  
RizVN Login




Partner2


  
Noppe
 
 
   
facebookInstagram
 
 

 
www.ihp.hockey

Hinweis in eigener Sache:
Wir verweisen auf unsere 
Nutzungsbedingungen und
die Datenschutzerklärung.
Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu!